Anzeige

Anzeige

Aktuelle Rezepte

0

Maiskolben gegrillt

Ausgabe 07/2018

Schmeckt Kindern. Leicht zuzubereiten. 4 Portionen.

0

Tomaten-Lollipops

Ausgabe 07/2018

Mediterran. Leicht. 4 Portionen.

0

Gegrillte Pfirsiche

Ausgabe 07/2018

Fruchtig. Leichte Zubereitung. 4 Portionen.

0

Tofu-Steak mit Rucola-Salat

Ausgabe 07/2018

Würzig mariniert. Leichte Zubereitung. 4 Portionen.

Aktuelle Artikel

0

Miteinander 08|2018

Ausgabe 08/2018

Verkostung Pesto Rosso: Die schmecken Ihnen am besten

Vielleicht lag es am höchsten Tomatenanteil aller „Pesto Rosso“-Produkte: Bei der Verkostungsaktion im Mai in etwa
200 Bio-Läden in ganz Deutschland hat die Sorte „Salentini Tomaten & Parmesan“ des Bio-Herstellers Ppura bei Ihnen am besten abgeschnitten; 18,2 Prozent stimmten bei der Aktion in den Läden für dieses Pesto. Es besteht zu satten 60 Prozent aus Tomaten. Knapp dahinter mit 17,3 Prozent folgte das „Premium Pesto Rosso“ von Byodo. Auf Platz drei landete das „Pesto Rosso“ von LaSelva. Bei den Menschen, die die im Mai-Heft vorgestellten Produkte per Post oder im Internet bewerteten, hatte das „Pesto Rosso“ von Rapunzel die Nase vorn. Die Firma Ppura kam mit ihrem Produkt hier auf den zweiten Platz. Bronze bekam erneut LaSelva.

INTERVIEW Zehn Jahre lang recherchierte André Leu über Pestizide. Er fand heraus: Zahlreiche wissenschaftliche Studien bringen den Einsatz der Ackergifte mit dem Anstieg von Krankheiten in Verbindung. Wir wollten wissen, was dran ist. 

BIO-WISSEN: After-Sun-Pflege kühlt sonnenstrapazierte Haut und spendet Feuchtigkeit. So bleibt sie länger braun und fühlt sich samtweich an. 

UMWELT Naturschützer machen sich große Sorgen um den Wald in Deutschland. Ein Problem, mit dem er zu kämpfen hat, kennen wir aus der Landwirtschaft. 

0

Vom Winde verweht

Ausgabe 08/2018

MIKROPALASTIK Mit jeder Mahlzeit essen wir über 100 winzig kleine Plastikteilchen. Ist das gefährlich? Und woher kommen diese Teilchen? Unser Autor hat nach Antworten gesucht. 

0

Die Gewinner des Next Organic Startup Awards

Mitte Juni standen in der Heinrich Böll Stiftung einen ganzen Tag lang öko-soziale Food-Startups im Mittelpunkt. Eingeladen hatten Jiro Nitsch, Nicolas Limbrock und Sandra Söderberg, die Macher des Wettbewerbs Next Organic Startup Awards. Am Vormittag präsentierten 40 Startups aus dem Wettbewerb ihre Konzepte und Produkte auf der Trendshow. In der Speaker’s Corner wurden parallel die Themen „Digitale Innovationen für eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft“, „Zero Waste in der Supply Chain: Herausforderungen und Ideen“ sowie die EU-Agrarreform diskutiert.

Neueste Kommentare

Julia Sell

Ich liebe diese herrliche, sommerliche Farbe!! Das war mein erster Naturkosmetiknsgellack und ich bin mehr als (...)

Renate Dorielis

Ich liebe die Nagellacke von Benecos. Flamingo ist eine tolle Farbe für den Sommer. Die (...)

Wilhelm Höhne

Sehr schöner Ton. (...)

Moma

Die schimmernden matten Töne schmeicheln jedem Alter. Gut aufzutragen - sieht toll aus. (...)

Ulli

Tja, wenn man jetzt noch wüsste, was Gomasio ist... (...)

Aktuelle Magazine

  • Schrot & Korn Ausgabe 07/2018

    Jul. 2018

  • Schrot & Korn Ausgabe 06/2018

    Jun. 2018

  • Schrot & Korn Ausgabe 05/2018

    Mai. 2018

Hier können Sie Schrot&Korn abonnieren!

Anzeige

Rezept der Woche