Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Kartoffel-Erbsen-Pasteten mit Dip

Rezept
4
Rezept vonSabrina Sue Daniels

Infos

Zeiten
Gesamtzeit60 min.
Zubereitung35 min.
Backzeit25 min.
Schwierigkeit
Mittel
Nährwertinformation
Kilokalorien140
Eiweiß4g
Fett8g
Kohlenhydrate15g

Zutaten

Stücke
16

Zubereitung

  1. 1. Kartoffeln in Salzwasser garen, pellen und durch eine Presse drücken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Im heißen Öl 2–3 Minuten glasig braten. Erbsen zugeben und weitere 2 Minuten braten. Unter die Kartoffelmasse heben. Mit 2 TL Dukkah, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 2. Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Pizzateig Kreise von je 8 cm Durchmesser ausstechen. Je mit einem TL Füllung belegen. Kreise zuklappen und Ränder fest zusammendrücken. Ei und Milch verquirlen. Pasteten damit bestreichen. Mit Sesam bestreuen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 180 °C Ober-/Unterhitze 20–25 Minuten backen.

  3. 3. Frischkäse, Joghurt und 2 TL Dukkah verrühren und mit den Pasteten servieren.

  4. Tipp

    Dukkah selbst herstellen: 2 EL Haselnüsse, 1 EL Cashews und 1 EL Pinienkerne hacken und mit 2 EL weißem Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten. 2 TL Kreuzkümmel, 1 EL Koriandersaat und 1 EL schwarze Pfefferkörner ebenfalls 2 Minuten rösten, dann im Mörser zerstoßen. Alles mit 2 TL Paprikapulver, 2 TL Fleur de Sel, ½ TL getrocknetem Oregano und 1 TL schwarzem Sesam mischen.

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Gefüllte Zwiebel mit Bulgur
0

70 min

Heidelbeer-Avocado-Mousse mit Vanillesoße
0

10 min

Reis-Pilaw mit Süßkartoffeln
4

55 min

Kartoffelbuletten mit Gemüse
0

50 min