4.0
Rezept

Korianderkartoffeln

Adam Koor
Adam Koor
Korianderkartoffeln

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen. Süßkartoffeln schälen und in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren, abgießen, abschrecken.

Kartoffeln pellen und in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in dünne Ringe, Apfel in Spalten schneiden. Alles mit Zitronensaft in einer Schüssel vermengen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Koriandersamen darin bei starker Hitze anbraten, bis sie anfangen zu springen. Kartoffeln dazu geben und bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Apfel, Piment, Kreuzkümmel und Ingwer unterheben und eine Minute anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Korianderblätter abzupfen, Würzpaste Harissa mit dem Joghurt in einer Schüssel vermengen.

Korianderblätter unter die Kartoffelpfanne schwenken und mit dem Harissajoghurt servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Nicole Saritas

Das Ergebnis ist total lecker! Leider ist das Rezept fehlerhaft geschrieben und es ist unklar in welcher Reihenfolge die Zutaten in die Pfanne kommen, deshalb nur 4 von 5 Sternen. Z.B. sollen die Süßkartoffeln vorgegart werden, tauchen dann aber nie wieder im Rezept auf. Oder Kartoffeln, Apfel und weitere Zutaten sollen vermengt werden, später sollen Kartoffeln und Apfel zu unterschiedlichen Zeiten in die Pfanne gegeben werden. Ich habe die Zutaten deshalb nach Bauchgefühl vermengt und gebraten.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge