4.5
Rezept

Gefüllter Feta-Butternut

Sabrina Sue Daniels
Sabrina Sue Daniels
Gefüllter Feta-Butternut

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Kürbis längs halbieren. Mit Schnittflächen nach unten auf das Backblech legen. Mit 1 EL Rapsöl bestreichen und 35–40 Minuten im Backofen garen. Danach Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, sodass ein 2 cm dicker Rand stehen bleibt.

Gemüsebrühe aufkochen. Couscous einrühren. Herd ausschalten und Couscous bei geschlossenem Deckel 10 Minuten quellen lassen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Champignons in Scheiben, Spitzkohl in feine Streifen, Walnüsse und Feta klein schneiden.

2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze 3–5 Minuten anschwitzen. Champignons und Spitzkohl hinzugeben und weitere 5 Minuten anbraten.

Couscous, Champignon-Gemüse, Walnüsse und Feta vermischen. Mit Kreuzkümmel, Ras el Hanout, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Füllung auf die Kürbishälften verteilen, andrücken. Dann die Kürbishälften zusammenfügen, mit Küchengarn fixieren, auf das Backblech legen und 15 Minuten im Backofen garen.

Kürbisfruchtfleisch mit Schmand vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie fein hacken.

Kürbis nach dem Backen kurz auskühlen lassen. Küchengarn entfernen. Kürbis in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Kürbispüree und gehackter Petersilie bestreut servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge