3.9
Produkt-Tipp

Interdentalbürsten

Produkt
Interdentalbürsten
Marke
Hydrophil
Menge
6 Stück
Rezension

Diese Bürstchen von Hydrophil für die Zahnzwischenräume sind aus Nylon und Bambus. Mehrfach verwendbar.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Nutzerprofilbild

Anke Brenken

Klasse, dass es auch Interdentalbürsten ohne Plastikgriff gibt! Der Bambusgriff liegt gut in der Hand und macht die Benutzung einfacher.

Claudia Focken-van Bentum

Diese Interdentalbürsten kann ich nicht mehr entbehren, Ausführung inklusive Verpackung konnten nicht besser sein

Nutzerprofilbild

Simone Shou

Der Griff ist deutlich größer als bei anderen Interdentalbürsten und damit rutschfest und einfach in der Handhabung, zudem ist der Draht relativ stabil. Ich hatte schon preisgünstige Bürsten, die haben sich nach der Reinigung von 2-3 Zahnzwischenräumen verabschiedet, in dem sie sich so in Sich gebogen haben, dass man sie nicht weiter verwenden konnte. Der Draht hier hingegen lässt sich zwar verbiegen, bleibt aber in sich stabil. Zumindest einige Zeit, ich hatte aber schon noch stabilere Bürstchen, hier kann noch ein wenig nachgebessert werden

Meiner Meinung nach sind das sehr gute Interdentalbürsten bei sehr eng stehendem Gebiss. Sie kommen mühelos in jeden Zwischenraum. Der Vorteil dieser Konstruktion, die mich überzeugt: sehr stabil, kein Einknicken der Bürste, sanfte weiche Borsten! Wer damit noch nichts groß am Hut hatte: Mit wachsender Routine sinkt die Scheu vor Verletzungen: Das anfängliche Zahnfleischbluten ist lediglich ein Anzeichen für Zahnfleischentzündungen. Letzteren vorzubeugen, ist exakt die Aufgabe von Interdentalbürsten.

Nutzerprofilbild

Karin Hollenbach

Noch nie bin ich bei der Zahnzwischenraum-Pflege so gut zurecht gekommen.
Damit  geht es leicht von der Hand-
und mein Zahnarzt ist sehr zufrieden 😃 

Nutzerprofilbild

Katja Nopens

Kaufe gerne Produkte von Hydrophil, weil mir Nachhaltigkeit wichtig ist. Schön, dass es jetzt auch endlich ein Produkt für die Zahnzwischenräume gibt!

Nutzerprofilbild

Sarah Kempen

Leider war es für meine Zähne nicht das passende Produkt. Es sollte tatsächlich mehrere Größen im Verkauf geben. 
Die Idee dahinter finde ich super und die Palette von Hydrophil kaufe ich grundsätzlich auch wirklich gerne. Weiter so!

Nutzerprofilbild

Erika Säll

Sehr positiv finde ich das nicht die ganze Bürste aus Kunststoff hergestellt ist und dass sie mehrfach verendet werden können.

Nutzerprofilbild

Luise Kramer

Gut für die Zahnzwischenraumreinigung. Der Bambusgriff ist super. Allerdings wäre gut, wenn sie noch in verschiedenen Größen erhältlich wären.

Dany Weidenhammer

die besten Zahnzwischenraumbürstchen. (und immerhin: Bambus wächst schnell - da hab'ich n'gutes Gefühl!)Halten mehrere Wochen, tun ihre Arbeit. Leider gibt's in den Naturshops vor Ort nur die Bürstchen für die hübschen, kleinen Zahnlücken. Online gibt's dann halt 2+3.

Julia Wagener

Bei sehr engen Zahnzwischenräumen finde ich die Bürsten eher ungeeignet. Der Metaldraht macht ein ungutes Gefühl zwischen den Zähnen, könnte mir vorstellen, dass es auch eher den Zähnen schadet. Bei großen Zwischenräume wahrscheinlich aber gut

Nutzerprofilbild

Christiane Meisinger

Gutes und gründliche Zahnreinigung und deutlich umweltfreundlicher als Plastikzahnbürsten, selbst die von mir bisher mit Wechselkopf genutzten.

Nutzerprofilbild

Ursula Kies

Diese Interdentalbürsten reinigen die Zwischenräume der Zähne sorgfältig und entfernen Speisereste mühelos und schonend. Sie sind mehrfach verwendbar und finden in jedem Badezimmerschrank Platz.

Nutzerprofilbild

Der kleine Bambusgriff fühlt sich gut an und ausreichend groß.
Die Bürste selbst ist lang genug und steif, sodass man perfekt in den Zahnzeiwchenräumen stochern kann. Ab und zu ist aber trotzdem Zahnseide notwendig.  Haltbarkeit okay.
Alles in allem empfehlenswert
Kann ich empf

Nutzerprofilbild

Diese Produkt ist für mich ein typisches Beispiel für Greenwashing: Es werden drei verschiedene Materialien miteinander verbunden (Holz, Metall und die Bürstchen), sodass sie nur noch im Mülleimer landen können. Recycling Fehlanzeige. Und der Materialeinsatz insgesamt ist viel größer als bei denen, die ich derzeit benutzt, aus dem Monomaterial Plastik, das man gut recyceln kann.

Nutzerprofilbild

Karola Gajewski

Endlich Bürsten, die keinen Kunststoffgriff haben. Immer die bessere Wahl

Nutzerprofilbild

Meiner Meinung nach ist das nur auf den ersten Blick so. Ich benutze Bürstchen, die komplett aus Kunststoff sind und somit recycelt werden können.

Nutzerprofilbild

Karola Gajewski

Und ist in deinen Bürsten wirklich nur eine Art von Kunststoff verarbeitet? Denn sonst wird es Uch im gelben Sack aussortiert und dem Haushalt zugeführt. Eine 100% zufriedenstellende Lösung gibt eswohl noch nicht.

Nutzerprofilbild

Maria Strengert

Die konische Form des Bürstchens selber ist super praktisch, ansonsten ist mir das Produkt insgesamt gesehen viel zu teuer. Die Haltbarkeit ist nicht länger als bei reinen Kunststoffausführungen. Sehr schade eigentlich, denn der Umweltgedanke zieht schon mächtig... Mir schwebt beim Nachdenken ein wertiger "Dauergriff" vor, auf den man den Bürstchenteil jeweils irgendwie befestigen und wieder austauschen könnte... Vielleicht gibt es da mal eine gute Erfindung...?

Nutzerprofilbild

Heidi Rathausky

Habe die Bürstchen probiert. In der Haptik sehr schön, leider halten sie weit weniger als die von mir seither verwendeten Plastikteile. Schade.

Nutzerprofilbild

Simona Adami-Schneider

Schön sind sie, langlebig aber nicht - Schade für den Bambus (Kreative können damit was basteln...). Ich schätze auch, dass 10% des Gewinns an den Verein Viva con Agua geht, aber so wie ich Interdentalbürsten verwende, würde ich ein Vermögen ausgeben.

Nutzerprofilbild

Regina Tassone

Gute Handhabe und nachhaltiger Ansatz, jedoch nicht so lange verwendbar wie herkömmliche Produkte.

Christoph Lensmann

Das Produkt ist für sich genommen nichts Besonderes. Solche Bürsten gibt
es ja gefühlt schon ewig. Es sind aber die Ersten ohne Plastik in Produkt und Verpackung. Das habe ich sonst noch nirgends gesehen und finde das toll. Der Preis dämpft das gute Gefühl natürlich direkt wieder. Man brauch es ja nicht ständig zu kaufen.

Nutzerprofilbild

Isabelle Vogel

Ich dachte super nachhaltiges Produkt aber leider sind die Bürsten so schnell verbogen und somit nicht lange verwendbar. Sorry, werde diese nicht mehr kaufen

Nutzerprofilbild

Sarah Kempen

Ich finde und fand die Idee der Bürsten von Nylon und Bambus super - allerdings kam ich mit dem Produkt nicht zurecht. Die Bürsten  sind schnell verbogen und so konnte ich von diesem nachhaltigen Produkt wenig profitieren. 

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge