Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Umwelt

Öko Fertighäuser: Drei Liter sind genug

Was die Siegel sagen Etwa 32.000 Ein- und Zweifamilienhäuser werden jährlich in Deutschland als Fertighäuser gebaut. Über 200 Hersteller teilen sich den Markt und haben sich in mehreren Branchenverbänden und Gütegemeinschaften zusammen geschlossen
31.10.2000

Was die Siegel sagen

Etwa 32.000 Ein- und Zweifamilienhäuser werden jährlich in Deutschland als Fertighäuser gebaut. Über 200 Hersteller teilen sich den Markt und haben sich in mehreren Branchenverbänden und Gütegemeinschaften zusammen geschlossen. Das Ergebnis sind eine Reihe von Siegeln und Logos.

Das RAL-Gütezeichen "Holzbauteile für Montagebau und Fertighäuser" besagt, dass die eingesetzten Bauteile dem Stand der Technik genügen und die Qualität regelmäßig kontrolliert wird.

Die Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF) verpflichten sich zur Einhaltung zusätzlicher Kriterien bei der Montage. Die baubiologisch interessanten Bestimmungen: Span- und Sperrholzplatten müssen aus naturbelassenem Holz bestehen; Altholz ist nicht zugelassen. Die fertigen Platten dürfen nur 0,05 ppm an Formaldehyd ausgasen; der gesetzlich vorgeschriebene Grenzwert liegt bei 0,1 ppm. Im Innenraum sichtbare Oberflächen dürfen nicht mit chemischen Holzschutzmitteln behandelt werden. PCP-, lindan-, chrom- und permethrinhaltige Mittel sind ausgeschlossen. Dämmstoffe müssen so eingebaut werden, daß keine Fasern in die Raumluft gelangen können.

Die Bestimmungen der Qualitätsgemeinschaft Holzbau und — ausbau (QHA) sind ähnlich. Holzschutz mit Chemikalien wird hier aber nicht gänzlich ausgeschlossen, auch wenn man ihn als unnötig angesieht.

Am strengsten sind die Bestimmungen des Arbeitskreises ökologischer Holzbau (AKÖH) und der Garantiegemeinschaft Holzhausbau. Chemischer Holzschutz ist ausgeschlossen. Für die Baumaterialien gibt es eine Positivliste.

Neben diesen Branchenlogos können einige Hersteller auch das Toxproof-Zertifikat des TÜV Rheinland vorweisen. Voraussetzung dafür sind umfangreiche Messungen aller einschlägigen Innenraumschadstoffe. Die angelegten Richtwerte liegen unter amtlichen Grenzwerten und unter den Schadstoffgehalten, die erfahrungsgemäß in Wohnräumen neuer Gebäude nachweisbar sind.

Der Gebäudepass der Landesgewebeanstalt Bayern (LGA) zertifiziert in erster Linie die gesetzes- und DIN-Norm-gemäße Konstruktion des Hauses.


Energieverbrauch im Haus

Ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt in einem 100 m2-Altbau verbraucht im Jahr etwa 30.000 Kilowattstunden (kWh) Energie, davon etwa 25.000 kWh fürs Heizen. Das entspricht 2.500 Litern Heizöl im Jahr. Für den Energieverbrauch von Neubauten gilt die Wärmeschutzverordnung: Sie schrieb von 1984 bis 1995 eine Obergrenzen von 150 kWh pro Quadratmeter und Jahr (m2a) vor, seit 1995 sind es 100 kWh/m2a, das entspricht 10 Litern Heizöl.

Niedrigenergiehäuser dürfen nur 70 kWh/ m2a verbrauchen. Sie können, optimal gebaut, bis zu 30 kWh/m2a schaffen. In diesem Fall werden sie Drei-Liter-Häuser genannt. Bei Passivhäusern liegt der Heizbedarf unter 15 kWh/m2a (1,5 Liter), eine eigene Heizung kann entfallen.


Zum Weiterlesen

  • Für 25 Mark plus Versandkosten gibt es von der Verbraucherzentrale Hessen einen Ratgeber "Fertighäuser in Holzbauweise". Zu bestellen bei der Verbraucherzentrale, Große Friedberger Straße 13-17, 60313 Frankfurt/Main, Tel. 069/972010—30, Fax 069/972010—40.
  • Die Stiftung Warentest hat ein Heft "test SPEZIAL Fertighäuser" herausgebracht. Es kostet 12,80 DM und kann im Zeitschriftenhandel bezogen werden oder bei Stiftung Warentest Vertrieb, Postfach 810660, 70523 Stuttgart, Tel. 01805-002467. Bestellnummer S 0001.
  • Die Positivliste der AKÖH ist erhältlich beim Arbeitskreis Ökologischer Holzbau, Stedefreunder Straße 306, 32051Herford. Tel. 05221/347943, Fax 05221/33220, E-mail info@AKOEH.de. Kosten: 19,80 DM plus Versand.
  • Informationen gibt es auch beim Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V., Tel 02224-9377-0, E-Mail info@bdf-ev.de.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge