Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Selleriepüree mit Ofengemüse

Rezept
0

Infos

Zeiten
Gesamtzeit45 min.
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien420
Eiweiß8g
Fett25g
Kohlenhydrate46g

Zutaten

Portionen
4

Zubereitung

  1. Ofengemüse

    1. 1. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    2. 2. Pastinaken, Karotten, Rote Bete und 2 Zwiebel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. 1 Knoblauchzehe fein reiben, mit 4 EL Öl, Senf, Honig, Senfsaat, Zitronenabrieb und der Hälfte des Zitronensafts verrühren. Mit 2 TL Salz abschmecken. Gemüse mit der Marinade vermengen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 40 Minuten im Backofen (mittlere Schiene) rösten. Nach der Hälfte der Zeit wenden.

  2. Sellerie-Püree

    1. 1. Zwiebel, Knoblauchzehen, Sellerie und Kartoffeln schälen. Zwiebel und Knoblauch grob hacken, Sellerie und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.

    2. 2. Öl in einen heißen Topf geben, Zwiebel- und Knoblauchstückchen bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Sellerie und Kartoffeln dazugeben, mit ½ TL Salz würzen und 2 Minuten braten. Anschließend mit Milch und 375 ml Wasser ablöschen. Gemüse zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, dann fein pürieren und mit restlichem Salz abschmecken.

    3. 3. Ofengemüse auf dem Püree anrichten. Mit dem restlichen Zitronensaft toppen.

    4. Tipp

      Das Grün von vielen Gemüsesorten schmeckt sehr lecker und sollte nicht weggeworfen werden. Besonders junge Rote-Bete-Blätter machen sich sehr gut als Salat-Dekoration

Foto
Nadine Horn, Jörg Mayer
Rezept
Nadine Horn, Jörg Mayer, Hans Tischer

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Vanille-Mohn-Schmarrn
0

40 min

Antipastigemüse mit Ricotta-Dip
0

30 min

Ofengemüse mit Aioli
0

140 min

Zitronentörtchen mit warmer Vanillesoße
0

30 min