Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Schokokuchen mit Portweinpflaumen

Rezept
0

Infos

Zeiten
Gesamtzeit60 min.
Zubereitung40 min.
Backzeit20 min.
+ Kühlzeit: 10-15 Minuten
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien300

Zutaten

Stücke
16

Zubereitung

  1. 1. Pflaumen achteln, Rosmarin hacken. 3 EL Zucker im Topf leicht karamellisieren lassen. Portwein zugießen. Kochen, bis der Zucker sich löst. Pflaumen, Zimt und Rosmarin zugeben. Puddingpulver in 2 EL kaltes Wasser lösen und unterrühren. Kurz köcheln. Abkühlen lassen.

  2. 2. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter stückchenweise einrühren. Öl unterrühren. Etwas abkühlen lassen.

  3. 3. Eier mit Zucker nur leicht verrühren. Mit den Orangenstückchen in die Schokomasse einrühren. Teig in eine Springform Ø 28 cm füllen. Bei 175 Grad 20–25 Minuten backen. Der Kuchen sollte in der Mitte noch gut feucht sein. Etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und lauwarm mit Pflaumenkompott servieren.

Rezept
Tanja Dusy

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Gefüllte Kartoffeln mit Tomatensalsa
5

50 min

Pfirsiche in Prosecco
0

10 min

Auberginenbruschetta mit Ziegenfrischkäse
0

20 min

Erdbeer-Cheesecake
0

120 min