Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Polentaschnitten mit Paprika

Rezept
0
Rezept vonSusanne Walter

Infos

Zeiten
Gesamtzeit45 min.
Schwierigkeit
Mittel
Nährwertinformation
Kilokalorien480
Eiweiß11g
Fett32g
Kohlenhydrate36g

Zutaten

Portionen
4

Zubereitung

  1. Aioli

    1. 1. Knoblauchknollen quer halbieren, mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jede Hälfte mit 1 EL Olivenöl beträufeln, mit Meersalz würzen. Blech für ca. 30 Minuten in den Ofen (180 °C Umluft) schieben. Die Knollen sind fertig, wenn die Zehen gebräunt und weich sind. Zehen aus den Zwischenhäuten drücken und abkühlen lassen.

    2. 2. Sojadrink mit Senf in einen hohen Rührbecher geben und unter ständigem Mixen mit einem Pürierstab langsam Raps- und 25 ml Olivenöl einlaufen lassen. Knoblauchzehen untermixen, Aioli mit Salz, Pfeffer, körnigem Senf und Zucker abschmecken.

  2. Polentaschnitten

    1. 1. Knoblauch schälen und fein würfeln. 30 ml Olivenöl erhitzen, Knoblauch bei mittlerer Temperatur farblos anschwitzen.

    2. 2. Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Polentagries unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen langsam in die kochend heiße Flüssigkeit einrieseln lassen, verrühren und einmal aufkochen lassen. Temperatur so weit verringern, dass die Polenta nur gelegentlich Blasen wirft. Knoblauch zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Deckel aufsetzen und unter gelegentlichem Umrühren 10 Minuten ziehen lassen.

    3. 3. Parmesan reiben und zusammen mit dem Ei unter die heiße Polenta ziehen. Auf ein passendes Brett oder ein leicht geöltes Backblech gießen und vollständig erkalten lassen.

    4. 4. Paprika waschen, halbieren und Stiele, Kerne und weiße Innenwände entfernen. In ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Paprikastreifen auf den heißen Grill legen, bis sie gar sind und sich die Haut leicht abziehen lässt.

    5. 5. Polenta ebenfalls in Streifen schneiden. Streifen mit Olivenöl einpinseln und nebeneinander auf den heißen Grill legen, bis sie das typische Grillmuster aufweisen. Paprika ebenfalls nochmals kurz grillen.

    6. 6. Petersilienblättchen hacken, mit dem restlichen Olivenöl verrühren und mit Paprikastreifen mischen. Mit Aioli servieren.

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Kefir-Lassi mit Gurke und Basilikum
0

20 min

Spinatknödel mit Pilzrahmsoße
0

35 min

Kürbissalat mit Roter Beete
0

0 min

Kokossuppe mit Mungobohnen
0

30 min