Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Pflaumen-Zwiebeltarte mit Ziegenkäse

Rezept
0

Infos

Zeiten
Gesamtzeit55 min.
Zubereitung25 min.
Backzeit30 min.
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation

Zutaten

Portionen
4

Zubereitung

  1. 1. Blätterteigplatten auslegen. Zwiebeln in Scheiben schneiden. Pflaumen entkernen und vierteln.

  2. 2. Zucker mit 1 EL Wasser und Butter bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Pflaumen zugeben. 5 Minuten unter Rühren köcheln. Pflaumen aus dem Topf nehmen. Beiseite stellen.

  3. 3. Zwiebeln in der Zuckermischung weich kochen. Mit Salz, Pfeffer, Aceto balsamico und Oregano abschmecken. In einem Sieb ausdrücken.

  4. 4. Springform bis zum Rand mit der Blätterteigplatten überlappend auslegen.

  5. 5. Zwiebeln und Pflaumen mit zerkrümeltem Käse mischen und darauf verteilen. Teigränder nach innen schlagen. Mit Wasser befeuchten. Übrige Teigplatten darauflegen. An den Rändern andrücken. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. 30 Minuten bei 180 °C backen.

  6. Quark-Öl-Teig statt Blätterteig

    Die Tarte lässt sich ebenso gut mit Quark-Öl-Teig backen. 150 g Magerquark mit 300 g Dinkelvollkornmehl, 6 EL Milch, 6 EL Öl und 1 TL Salz verkneten. Teig dünn ausrollen und wie Blätterteig verwenden.

Foto
Michael Himpel
Foodstyling
Jürgen Vondung
Styling
Barbara Hilmes

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Waldmeister-Caipirinha
0

15 min

Topfensoufflé mit Beeren
0

30 min

Spaghetti in Tomatensoße mit grünen Bohnen
0

40 min

Ananas-Paprika-Curry in Kokosmilch
0

45 min