0.0
Rezept

Pfefferminz-Parfait mit Schokoladensoße

Susanne Walter
Pfefferminz-Parfait mit Schokoladensoße

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Am Vortag 250 ml Sahne in einem Topf zum Kochen bringen, Pfefferminze zufügen, einmal aufkochen lassen und die Minze etwa 30 Minuten ziehen lassen. Sahne durch ein Sieb passieren, dabei die Minze fest ausdrücken. Sahne im Kühlschrank zugedeckt über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag Sahne mit den elektrischen Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen, bei Bedarf Sahnesteif zufügen.

Eigelbe, Ei und Zucker in einer Schüssel über dem Wasserbad schaumig schlagen, bis die Masse andickt. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen und den Inhalt weiter schlagen, bis er abgekühlt ist.

Die geschlagene Sahne behutsam unterziehen. Die Parfaitmasse in Portionsförmchen mindestens 6 Stunden tiefkühlen.

Etwa 10 Minuten vor dem Servieren die Schokolade hacken und mit der restlichen Sahne in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie schmilzt. 5 Minuten vor dem Servieren das Parfait aus der Truhe nehmen und leicht antauen lassen. Das Parfait aus der Form stürzen, auf Teller setzen und mit Schokoladensoße und Pfefferminzblättchen servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge