4.0
Rezept

Manakish: Libanesisches Pfannenbrot mit Zaatar

Lena Merz
Pfannenbrot Manakish mit Zaatar

Info


Zutaten

für Brote

Zubereitung

Mehl, Hefe, Zucker und 1 TL Salz mischen. 230 ml lauwarmes Wasser sowie 1 EL Olivenöl zugeben und zu einem glatten Hefeteig kneten. Teig an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen lassen.

Teig in 8 Teile teilen. Jedes Teigstück mit den Händen auf leicht bemehlter Fläche auf ca. 18 cm Durchmesser in Form drücken.

Jeweils 1 TL Öl pro Fladen in der Pfanne erhitzen und das Pfannenbrot bei mittlerer Temperatur ca. 3 Minuten pro Seite goldbraun backen. Auf einem Brett anrichten. Ein Schälchen mit 4 EL Olivenöl füllen und Zatar zum Dippen servieren. Dazu passt Salat.

Tipp

Zatar selber mischen: 2 EL weißen Sesam in einer Pfanne ohne Öl unter Rühren etwa 5 Minuten rösten. Sesam mit 2 EL getrockneten Thymianblättchen, 1 TL Salz und 2 TL Sumach oder abgeriebener Zitronenschale vermischen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge