Zucchini-Nudeln mit Spinatpesto - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Zucchini-Nudeln mit Spinatpesto

Low Carb
Leicht - 2 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Pro Portion: 720 kcal; F: 64 g, E: 16, KH: 16 g

  • 3 Zucchini, grün und gelb
  • 150 g Babyspinat
  • 75 ml Olivenöl
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • 2 EL Cashewmus
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Zucker
  • 50 g Cashewnüsse
  • 1 EL Salz fürs Kochwasser
  • 100 g Cocktail-Tomaten
  • 1 EL Bratöl
  1. Zucchini mit Spiralschneider zu Spaghetti schneiden.
  2. Spinat mit Olivenöl, Knoblauch und Cashewmus fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  3. Cashewnüsse in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen, grob hacken und unter das Spinatpesto rühren.
  4. Wasser in einem Topf aufkochen. Topf von der Herdplatte ziehen, salzen und Zucchininudeln kurz darin ziehen lassen (ca. 30 Sekunden). Zucchini- nudeln mit dem Schaumlöffel herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Kochwasser für später aufheben.
  5. Tomaten halbieren. Bratöl in einer Pfanne erhitzen und Tomaten darin anbraten. Zucchininudeln dazugeben und ebenfalls mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zwei Drittel vom Pesto unter die Zucchininudeln mischen. Wer mag, kann etwas Kochwasser zugeben, damit alles schön cremig wird.
  7. Restliches Pesto über die Nudeln verteilen.

Schrot&Korn

Zucchiniiii...
Schrot&Korn 08/2019

© Fotos Katrin Winner Rezepte Daniel Schwarz Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 720 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2019
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'