Anzeige

Anzeige

Tagliatelle mit Avocadopesto

Raffiniert
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Portion: 840 kcal; 22 g E, 47 g F, 78 g KH

  • 250 g bunte Tomaten
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Chili
  • 60 g Walnüsse, ohne Fett geröstet
  • 1 Zitrone
  • 2 Avocados
  • 70 ml Olivenöl
  • 60 g Parmesan, gerieben
  • etwas Salz und Zucker
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 400 g Tagliatelle
  1. Tomaten, Rucola und Chili waschen, beiseitestellen. Walnüsse fein mahlen.
  2. Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben, dann auspressen. Zitronenschale und -saft beiseitestellen.
  3. Avocados halbieren, Kerne entfernen, mit zwei Drittel des Rucolas und mit 60 ml Olivenöl cremig pürieren.
  4. Parmesan, Walnüsse, Zitronensaft und -schale unterrühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  5. Tagliatelle in gut gesalzenem Wasser „al dente“ kochen, abgießen, dabei etwas Wasser zurückhalten.
  6. Tomaten in restlichem Olivenöl anbraten, mit 1 Prise Salz und Zucker würzen, noch etwas weich schmoren lassen.
  7. Chili entkernen und schräg in Ringe schneiden. Avocadopesto mit den Tagliatelle und dem Pastawasser vermischen.
  8. Mit Tomaten, restlichem Rucola und Chili dekorieren.

 

Schrot&Korn

Pasta total
Schrot&Korn 10/2018
© Fotos&Set Katrin Winner, Rezepte&Foodstyling Daniel Schwarz, Text Andrea Giese-Seip
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 840 kcal
Erschienen in Ausgabe 10/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Ute Lohr

Dieses Gericht ist einfach nur „oberlecker“. Ich liebe neue vegane Rezepte. Dieses war so so gut. Vielen Dank.