Quiche mit Kohl und Möhren - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Quiche mit Kohl und Möhren

Quiche mit Grünkohl Möhren und Süßkartoffel
@ Hannah-Lena Leiser

Für eine Form mit 24 cm

Mürbeteig:

  1. 250 g Mehl
  2. 1 TL Salz
  3. ½ TL Thymianblättchen
  4. 125 g kalte Butter
  5. 5–6 EL eiskaltes Wasser

Füllung:

  1. 1 rote Ziebel
  2. Olivenöl 
  3. 3 Möhren 
  4. 1 Süßkartoffel
  5. 200 g Grünkohl
  6. Salz Pfeffer 
  7. 3 Eier ·
  8. 100 ml Sahne
  9. 300 ml Milch 
  10. Muskatnuss
  11. 80–100 g würziger Hartkäse, gerieben
  12. Sonnenblumenkerne
  • Teig: Mehl, Salz und Thymian mischen. Butter in Stückchen zugeben, zu groben Bröseln zerreiben. Löffelweise Wasser zugeben. Gut verkneten. Teig abgedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Teig auswellen und in eine gefettete Quicheform legen. Rand formen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backpapier auflegen, mit Hülsenfrüchten beschweren, bei 200 Grad 15 Minuten backen. Papier und Hülsenfrüchte entfernen, 10 Minuten weiterbacken.
  • Zwiebel in Streifen schneiden. In Olivenöl dünsten. Möhren und Süßkartoffel raspeln. Grünkohl in Streifen schneiden. Alles mitdünsten. Salzen, pfeffern.
  • Eier, Sahne und Milch verquirlen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Käse und Gemüse untermischen. Füllung auf dem Teigboden verteilen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen. 30 Minuten backen, bis die Füllung stockt. 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 840 kcal
Erschienen in Ausgabe 11/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'