Anzeige

Anzeige

Sommergalette

Pikanter Mürbteigfladen
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Minuten,
Ruhezeit: 30 Minuten, Backzeit: 50 Minuten
Pro Portion: 500 kcal; 12 g E, 19 g F, 67 g KH

Für den Teig

  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, grob gemahlen
  • 75 g Butter, kalt, in Würfeln
  • 125 ml Wasser, eiskalt

Für das Hummus

  • 50 g Petersilie
  • 150 g Kichererbsen aus dem Glas
  • 5 EL Kichererbsenwasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ TL Salz

Für die Füllung

  • 200 g gemischte Tomaten
  • ½ Zucchini (80 g)
  • 2 Pflaumen (150 g)
  • Außerdem
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 TL Olivenöl
  1. Für den Teig Dinkel- und Buchweizenmehl mit den Händen rasch zusammen mit Salz, Pfeffer und Butter zu einem bröseligen Teig vermengen.
  2. Wasser nach und nach zugeben und rasch kneten, bis eine Kugel geformt werden kann. Teig 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Für den Hummus alle Zutaten pürieren.
  5. Tomaten und Zucchini in Scheiben schneiden. Pflaumen entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  6. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf einen Durchmesser von etwa 35 cm rund ausrollen.
  7. Galette mittig mit Hummus bestreichen, dabei etwa 7 cm zum Rand hin freilassen. Mit Gemüse und Pflaumen belegen und den Rand einschlagen. Galette mit Thymianzweigen garnieren und mit Olivenöl beträufeln.
  8. 45–50 Minuten backen und sofort heiß servieren.

Schrot&Korn

Alles Tomate
Schrot&Korn 08/2018
© Rezepte, Fotos Nadine Horn, Jörg Mayer Mitentwicklung Hans Tischer Text Andrea Giese-Seip
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 245 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'