B’ soffne Schlosserbuam - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

B’ soffne Schlosserbuam

Für 4 Personen. Marinierzeit: über Nacht + Zubereitung: 45 Min. + Zeit zum Ausbacken Pro Portion: ca. 590 kcal, 12 g E, 21 g F, 44 g KH

  • 16 Zwetschgen
  • 1/4 l Zwetschgenwasse
  • r 16 Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/8 l Weißwein
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Ausbacken
  • Zimt, Zucker
 

1 Zwetschgen entsteinen, über Nacht in Zwetschgen­wasser einlegen. Abtropfen lassen, jede Zwetschge mit einer abgezogenen Mandel füllen.

2 Mehl, Eier, Weißwein, Öl und Salz zu Teig verrühren, 10 Minuten ruhen lassen. Gefüllte Zwetschgen durch den Backteig ziehen, in der Fritteuse im etwa 180 °C heißen Öl ausbacken.

3 In dem mit Zimt gemischten Zucker wälzen und – nach Geschmack mit Vanillesoße – servieren.

Tipp: Das vom Marinieren übrig gebliebene Zwetschgenwasser mit nicht zu trockenem Weißwein mischen und als Dessertwein zum Nachtisch reichen.Schrot&Korn Titel 9/2009

 

Mutters Küche von Otto Koch neu interpretiert
(Schrot&Korn 9/2009)

© Rezepte Otto Koch, Foodstyling Andreas Miessmer, Fotos MultiPix GmbH Lars Marmann, Styling Barbara Hilmes

Zubereitungszeit: 30 bis 45 Minuten
Portionen: 4
Kalorien: ca. 590 kcal pro Portion
Erschienen in Ausgabe 09/2009
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'