Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Kohlrabi-Ravioli mit sommerlichem Kräuterpesto

Rezept
0

Infos

Zeiten
Gesamtzeit40 min.
+ Zeit zum Ziehen: 5-6 Stunden
Schwierigkeit
Mittel
Nährwertinformation
Kilokalorien515
Eiweiß11g
Fett47g
Kohlenhydrate14g

Zutaten

Portionen
4

Zubereitung

  1. Kohlrabi "Ravioli"

    1. 1. Kohlrabi mit Küchenhobel in hauchdünnes Carpaccio hobeln und 5–6 Stunden in 150 ml Olivenöl, Salz, 2 frisch gepresste Knoblauchzehen und 2 EL Orangensaft einlegen.

  2. Rote-Paprika-Hummus

    1. 1. Paprika, 3 EL Öl, 1-2 EL Zitronensaft, 1 Knoblauchzehe, 1 TL Salz und Pfeffer im Mixer flüssig pürieren. Dann Sesam dazugeben und mit einem Stampfer weiter pürieren, bis die Paprikamasse abbindet. Mit Paprikapulver und 1/2 Bund frisch gehackter Petersilie servieren.

  3. Kräuter-Hanf-Pesto

    1. 1. Petersilie, Hanfsamen oder Kräuter, Knoblauchzehe, 1/2 TL Salz, abgeriebene Schale von 2 Zitronen, Saft von 1 Orange und Chili-Schote in der Küchenmaschine mit einem s-förmigen Schneidemesser zerkleinern. In einem Glas mit 2 EL Olivenöl bedecken.

    2. 2. Auf jedes Carpaccio-Rund mittig 1 TL des Hummus geben und mit einem weiteren Rund zu einem Ravioli verschließen.

    3. 3. Pro Person 5 oder 7 Ravioli mit dem Pesto anrichten. Nach Belieben mit frischen Kräutern, essbaren Blüten, etwas Postelein oder Rucola dekorieren.

    4. Tipp

      Für einen ganz besonderen Touch kann man auch Wildkräuter zum Kräuter-Hanf-Pesto geben

Foto
Ulrich Hoppe
Rezept
Boris Lauser
Foodstyling
Sarah Trenkle
Styling
Meike Stüber

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Krautsuppe asiatisch
0

30 min

Veganes Schokomousse
5

25 min

Griechischer Bauernsalat
0

20 min

Rosenkohlquiche mit Nüssen
0

0 min