Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Handpies mit Grünkohl

Rezept
0
Rezept vonPia Westermann

Infos

Zeiten
Gesamtzeit40 min.
+ 20 Minuten Backzeit + 1 Stunde Kühlzeit
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien265
Eiweiß7g
Fett20g
Kohlenhydrate15g

Zubereitung

  1. 1. Für den Teig das Mehl mit 1 Prise Salz, Butter, einem Ei und 1 EL kaltem Wasser zu einem Teig kneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

  2. 2. Grünkohl waschen und in Salzwasser 5 Minuten garen. Abtropfen lassen, ausdrücken und Blattrippen herausschneiden, dann Grünkohl fein hacken. Knoblauch fein hacken. Grünkohl, Knoblauch, ein Ei, zerbröselten Feta und 60 g Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Je 12 Kreise mit 8,5 cm und 9,5 cm ausstechen. Die kleineren Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit etwas Füllung belegen, 1 cm frei lassen. Größere Kreise in der Mitte kreuzförmig einschneiden, über die Füllung legen und die Ränder mit einer Gabel andrücken. Eigelb mit einem EL Wasser verdünnen und die Handpies damit einstreichen. Mit Sesam bestreuen. Auf der 2. Schiene von unten 20–25 Minuten bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) goldbraun backen.

  4. 4. Restliche Crème fraîche mit Milch und Harissa verrühren und dazu servieren.

Rezept
Pia Westermann
Foto
Thorsten Suedfels

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Herbstliches Gemüsegratin
0

0 min

Rosmarin-Polentasticks mit Feigen-Zwiebelchutney
0

0 min

Kokos-Haselnuss-Makronen
0

0 min

Mandelcreme mit Mandarinen-Maronen-Ragout
0

0 min