Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Geröstete Paprika mit Pinienkernen und Ricotta

Rezept
0
Rezept vonAdam Koor

Infos

Zeiten
Gesamtzeit50 min.
+ 30 Minuten zum Marinieren
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien410
Eiweiß17g
Fett35g
Kohlenhydrate7g

Zutaten

Portionen
4
  • 1
  • 1
  • 1
  • 70g
  • 3Zweige
  • 1Zweig
  • 1Stiel
  • 2Stängel
  • 2Stiele
  • 1
  • 50ml
  • 400g

Zubereitung

  1. 1. Paprika waschen und auf den Holzkohlegrill legen, bis die Haut verkohlt ist, die Haut abziehen, Paprika vierteln und die Samen entfernen (wenn kein Holzkohlegrill zur Verfügung steht, kann man die Paprika unter dem Grill im Ofen zubereiten).

  2. 2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten, Kräuterblätter und Nadeln abzupfen, Zitrone heiß waschen, Haut fein abreiben, Zitrone so dick schälen, dass die weiße Haut entfernt wird, Zitronenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.

  3. 3. Alles zusammen mit der Paprika und Olivenöl in einer großen Schüssel vermengen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

  4. 4. Den Paprikasalat mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Ricotta auf einer Servierplatte anrichten, gleich servieren.

Rezept
Adam Koor
Foto
Ulrich Hoppe
Styling
Meike Graf

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Salatsauce: Tomaten-Kräuter-Vinaigrette
0

15 min

Flammkuchen mit Apfel
0

0 min

Rosenkohl-Champignon-Omelette
0

0 min

Walisische Lauchsuppe – Welsh Rarebit
0

10 min