5.0
Rezept

Gefüllte Wirsingpäckchen

Susanne Walter
Gefüllte Wirsingpäckchen

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Scharfer Senf, Honig, Weißweinessig, Sonnenblumenöl, etwas Pfeffer und 1/2 TL fein gehackte Chilischote miteinander verrühren und abschmecken. (Tipp: Etwas milder und in der Konsistenz fester wird`s mit zusätzlichen 100 g Frischkäse)

Aubergine waschen, in Würfel schneiden und mit Salz würzen. 10 Minuten ziehen lassen.

Wirsingblätter in kochendem Wasser blanchieren und kalt abschrecken. Abtropfen lassen, trocken tupfen und den unteren Teil des Strunks bis ca. zur Mitte des Blattes herausschneiden.

Aubergine trocken tupfen. Olivenöl erhitzen, Auberginenwürfel anbraten und mit Pfeffer würzen. Schafskäse zerbröckeln und mit Aubergine, fein gehackter Chilischote, gehackter Petersilie und Pfeffer mischen.

Schafskäsemasse auf den oberen Hälften der Wirsingblätter mittig verteilen, die Ränder dabei freilassen und links und rechts einklappen. Wirsingblätter aufrollen und mit Küchengarn binden, sodass die Päckchen nicht aufgehen können.

Wirsingpäckchen auf den Grill legen, nach ca. 3 Minuten wenden. Mit Honig-Senf-Soße servieren. Dazu passt Tomaten- oder Blattsalat.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge