0.0
Rezept

Apfelsüppchen mit Ricottaklößchen

Susanne Walter
Suppe in blauer Keramikschale

Info


Zutaten

für

Zubereitung

Äpfel waschen, vierteln und entkernen. In feine Scheiben schneiden und in einem Topf mit 500 ml Wasser, Zitronensaft und Zucker langsam zum Kochen bringen und 15 Minuten leise köcheln lassen.

Für die Ricottaklößchen Milch mit Butter zum Kochen bringen. Mehl zufügen und mit einem Kochlöffel ständig rühren, bis sich ein weißer Belag am Topfboden bildet.

Masse in Schüssel füllen und mit den Knethaken des Handrührgeräts nacheinander die Eier einarbeiten. Ricotta und 2 EL Zucker zufügen und unterrühren. Masse abgedeckt 1 Stunde kaltstellen.

In einem Topf Wasser mit 1 EL Zucker zum Kochen bringen. Mit 2 Teelöffeln kleine Nocken aus der Masse ausstechen und ins leicht kochende Wasser gleiten lassen. Klößchen ca. 5 Minuten garziehen lassen, dann aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.

Die durchgezogenen Äpfel auf ein Sieb gießen und den Saft auffangen. Rückstände gut auspressen. Apfelsaft zum Kochen bringen. Speisestärke mit 2 EL Wasser anrühren, in die Flüssigkeit rühren und 2 Minuten leise köcheln lassen.

Für die Zimtbrösel Butter, Semmelbrösel, Zucker und Zimt in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur goldbraun rösten.

Suppe heiß in Teller gießen. Klößchen, je ein Minzblatt und Zimtbrösel dazugeben.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge