Vandana Shiva auf Deutschlandtour - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Vandana Shiva auf Deutschlandtour

Die Öko-Aktivistin Vandana Shiva ist vom 17. bis 21. Januar 2020 auf Deutschlandtour.

Am 17.01. nimmt Vandana Shiva ab 17.00 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin an einer Podiumsdiskussion teil. Das Thema „Agrarökologie – eine andere Landwirtschaft ist möglich“.

Am 18.01. wird Vandana Shiva an der Wir-haben-es-satt-Demo in Berlin teilnehmen. Auftakt: 12 Uhr
https://www.wir-haben-es-satt.de/

Am 19.01. um 11 Uhr ist sie im Thalia-Theater in Hamburg zu Gast. Infos und Tickets 

Am 19.01. spricht Vandana Shiva zudem im Bürgerzentrum in Elsenfeld. Thema der Veranstaltung: Eine andere Welt ist möglich. Im Anschluss wird die Öko-Aktivistin mit Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender beim Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), und dem Grünen-Bundestagsabgeordneten Harald Ebner diskutieren. Weitere Infos

Am 20.01. ist die Umwelt-Aktivistin bei der Bio-Molkerei Andechs zu Gast. Das Thema dort: Klimakrise - Was Unternehmen, Landwirte & Verbraucher jetzt tun müssen. Beginn: 19 Uhr. In Andechs ist Barbara Scheitz, die Geschäftsführerin der Molkerei, mit auf dem Podium. Tickets und weitere Infos

Am 21.1. geht’s auch in der Kleinen Jurahalle in Neumarkt in der Oberpfalz um das Thema „Eine andere Welt ist möglich“. Beginn 19 Uhr. In Neumarkt wird die Öko-Aktivistin mit dem BUND-Ehrenvorsitzende Hubert Weiger und dem Naturland-Vorsitzenden Hubert Heigl diskutieren. Weitere Infos

Veröffentlicht:
Rubrik: News

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'