Was ich liebe, wie ich lebe ... - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Was ich liebe, wie ich lebe ...

Was ich liebe, wie ich lebe ...

Ich bin 28 Jahre alt und wohne in Rheinland-Pfalz. Obwohl ich an schleichendem Muskelschwund (DMD) erkrankt und fast vollständiggelähmt bin, setze ich mich seit Jahren für die Rettung der akut vom Aussterben bedrohten Orang-Utans, der rothaarigen Waldmenschen, und deren Lebensraum Regenwald ein. Das ganze Ausmaß der dramatischen Situation der Orang-Utans und des Regenwalds ist mir vor drei Jahren während meiner Reise nach Kalimantan vor Augen geführt worden. Ich habe die gerodeten Waldflächen gesehen, bin durch kilometerlange Palmölpflanzungen und über vergiftete Flüsse gefahren. Mit meinem Buch und dem Kindertrickfilm „Henry rettet den Regenwald“ toure ich mit meinen Eltern und einem Team durch Schulen und informiere über Regenwald, Klima und Palmölindustrie. Über meine Reise hat Christina Schott für Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte das Reise- und Sachbuch „Im Rollstuhl zu den Orang-Utans“ geschrieben.
Benni Over, per E-Mail, www.henry-rettet-den-regenwald.de

Schreiben Sie uns!

Was lieben Sie? Wie leben Sie? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte oder schicken Sie uns ein Foto unter dem Stichwort „Leben und Lieben“.

Hinweis: Sie müssen Urheber des eingesandten Beitrages sein. Wir behalten uns Auswahl und redaktionelle Bearbeitung vor.

Kontakt

Leserservice

Möchten Sie eine frühere Ausgabe von Schrot&Korn beziehen? Wir senden Ihnen diese für 2,50 € pro Heft (Portokosten inkl.) gerne zu.

Per Post

Schrot&Korn Leserservice
Postfach 10 06 50
63704 Aschaffenburg

Per Telefon

06021/ 44 89-136

Per E-Mail

leserbrief@schrotundkorn.de

Internet

schrotundkorn.de/leserservice

Erschienen in Ausgabe 03/2019
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'