Anzeige

Anzeige

Mexikanische Avocadosuppe

Einfach gut - vegan
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Pro Portion: 595 kcal; 9 g E, 30 g F, 67 g KH

  • 250 g roter Camargue-Reis
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Mehl (nach Belieben)
  • 100 ml Bratöl
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Karotte
  • 150 g Lauch
  • 3 Limetten
  • 1,5 reife Avocados
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • ½ Bund Koriander
  • getrocknete Chiliflocken
  1. Reis nach Packungsangabe in Salz-wasser garen und gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit dem Mehl vermischen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mehl von den Zwiebeln abklopfen. Zwiebeln im heißen Öl goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Karotte längs in sehr feine Streifen hobeln oder schneiden. Lauch in 1 cm dicke Ringe schneiden. 2 Limetten halbieren und den Saft auspressen. Restliche Limette in feine Scheiben schneiden.
  4. Avocado halbieren. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit dem Limettensaft mischen. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch mit dem Lauch darin 2 Minuten anbraten. Gemüsebrühe zugeben. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Karotten zugeben und weitere 4 Minuten köcheln lassen. Reis, Avocado (mit dem Limettensaft) und 3 EL Öl untermischen. Mit Salz würzen.
  5. Suppe erhitzen, aber nicht mehr kochen. Limettenscheiben dazugeben. Korianderblätter abzupfen und über die Suppe streuen. Nach Belieben mit Chiliflocken würzen.

Schrot&Korn

Verrückt nach Avocado
Schrot&Korn 03/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Fotos Thorsten Suedfels Rezepte/Styling Pia Westermann
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 595 kcal
Erschienen in Ausgabe 03/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'