Anzeige

Anzeige

Flammkuchen mit grünem Spargel

Herzhaft
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten + Zeit zum Gehenlassen (über Nacht)
Pro Portion: 930 kcal; 30 g E, 56 g F, 73 g KH

Teig

  • 300 g Mehl, Type 550
  • 50 g Nudelgrieß (Hartweizengrieß für Nudelteige)
  • 10 g frische Hefe
  • 3 g Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml warmes Wasser

Flammkuchencreme

  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Sauerrahm
  • 50 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Muskat

Belag

  • 8–10 Stangen grüner Spargel
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 kleine Ziegenfrischkäse à 50 g
  1. Mehl, Grieß, Hefe, Salz, Öl und Wasser mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Aus dem Teig 4 Kugeln formen und auf einem bemehlten Brett, abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  2. Backofen auf die höchste Stufe (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Flammkuchencreme: Alle Zutaten miteinander verrühren und dezent würzen.
  4. Belag: Das untere Drittel des Spargels schälen. Spargel schräg in feine Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl 5 Minuten marinieren. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Haselnüsse grob hacken.
  5. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen (Teig vor dem Ausrollen nicht mehr kneten!), auf ein leicht bemehltes Backblech legen und mit der Creme dünn bestreichen. Spargel und Zwiebelringe darauf verteilen. Ziegenkäse in Stücke zupfen und darüber streuen. Nüsse darüber streuen. Im Backofen (untere Einschubleiste) in 4–8 Minuten knusprig backen.

 

Schrot&Korn

Spargelglück
Schrot&Korn 05/2018

© Text Barbara Lehnert-Gruber Fotos Winfried Heinze Rezepte Helmut Feuerlein Styling Vera Guala
Zubereitungszeit: 30 Minuten + Zeit zum Gehenlassen (über Nacht)
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 930 kcal
Erschienen in Ausgabe 05/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'