Anzeige

Anzeige

Ausgebackene Bananen

Köstlichkeit zum Dessert – laktosefrei
leicht - 4 Portionen
Gesamtzeit: 30 Min.
Pro Portion 650 kcal, F: 31 g, E: 11 g, KH: 81 g

  • 1 Ei
  • 200 g Mehl, Type 550
  • 1 Prise Backpulver
  • 70 ml Mineralwasser
  • 200 g laktosefreie Zartbitterschokolade
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml neutrales Öl zum Ausbacken, z.B. hoch erhitzbares Sonnenblumenöl
  • 1 TL Sesamsaat
  • 50 g Puderzucker
  • 2 Bananen
  1. Ei trennen. Eigelb mit 100 g Mehl, einer Prise Backpulver und Mineralwasser mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren und 10 Min. quellen lassen.
  2. Gehackte Schokolade im Wasserbad bei mittlerer Temperatur schmelzen. Sesam ohne Fett hellbraun rösten.
  3. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig ziehen.
  4. Bananen schälen und quer halbieren, jede Hälfte in vier längliche Spalten schneiden. Im restlichen Mehl wenden.
  5. Öl in einem hohen Topf erhitzen. Bananenstücke durch den Backteig ziehen und portionsweise im heißen Fett ca. 2 Min. goldbraun und knusprig ausbacken. Mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und zum Entfetten auf Küchenpapier setzen. Die frittierten Bananen mit Puderzucker bestäuben.
  6. Die flüssige Schokolade in kleine Schälchen füllen, mit Sesam bestreuen und zusammen mit den warmen Bananen servieren. Schrot&Korn
 

Alles Banane
Schrot&Korn 03/2015

© Text Sabine Kumm Fotos Maria Grossmann/ Monika Schuerle Food Susanne Walter

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion 650 kcal
Erschienen in Ausgabe 03/2015
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'