Anzeige

Anzeige

Apfel-Walnuss-Quesadillas

schmeckt warm am besten
Für 4 Personen
Zubereitungsdauer: 20 Minuten
Pro Portion: 500 kcal; 33 g F, 20 g E, 31 g KH

  • 200 g Gouda oder milder Ziegenkäse
  • 1 Apfel
  • 100 g Rucola
  • 4 EL Walnüsse
  • 4 Tortillas, selbst gemacht oder gekauft
  • 4 TL Senf
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl für die Pfanne
  • 200 g saure Sahne zum Servieren
  1. Käse reiben, Apfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schleudern. Walnüsse hacken.
  2. Die Tortillafladen jeweils bis zur Hälfte mit Senf bestreichen, dann Käse, Rucola, Walnüsse und Apfelscheiben darauf geben. Mit Salz & Pfeffer würzen. Die Tortillas nun in der Hälfte zusammenklappen und nacheinander in der Pfanne bei leichter bis mittlerer Hitze in der Pfanne in etwas Olivenöl von beiden Seiten ausbacken.
  3. Fertige Quesadillas mit einem Messer in der Mitte durchschneiden und mit der sauren Sahne servieren. Dazu passt Salat.Schrot&Korn
Bloggerküche
Schrot&Korn 9/2014

© Text Sabine Kumm Fotos Daniela Becker Rezepte Daniela Becker Styling Daniela und Michael Becker

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: Pro Portion: 500 kcal
Erschienen in Ausgabe 09/2014
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'