Anzeige

Anzeige

Amaranthwaffeln

Ergibt 10-12 Waffeln

  • 80 g weiche Butter
  • 80-100 g Honig
  • etwas Bourbon-Vanille
  • 3 Eier
  • 150 g feines Amaranthmehl
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 1/2 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 300-375 ml Milch
  • Rum nach Geschmack
  • Sahne, geschlagen
  • frische Früchte der Saison oder verschiedene Fruchtaufstriche

Die weiche Butter mit dem Honig und der Vanille schaumig rühren, Eier dazu geben und sorgfältig einarbeiten. Mehle mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch sowie dem Rum zur Eier-Buttermasse geben. Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Teig im Waffeleisen knusprig ausbacken.

Waffeln mit Schlagsahne, Früchten oder verschiedenen Fruchtaufstrichen servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten + Zeit zum Ausbacken


Portrait: Amaranth, Schrot&Korn 12/99
Die Rezepte sind der Allos-Broschüre "Amaranth - Neue Aussichten für eine alte Wunderpflanze" entnommen.

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'