Anzeige

Anzeige

Mai 2012

Schrot & Korn Ausgabe 2012/05

0

Rhabarber-Mandel-Tarte

Ausgabe 05/2012

toll für gästeFür 8 Tarte-Formen (Ø je 12 cm)Zubereitung: 40 Min. + Kühlzeit: 1 h + Backzeit: 35 Min
raffiniertFür 4 PortionenZubereitung: 45 Min.Pro Portion: 179 kcal; 8 g F, 6 g E, 19 g KHVinaigrette:1–2 Stangen Rhabarber4 EL Honig1 Frühlingszwiebel2 Orangen1 Knoblauchzehefrischer Ingwer (ca
herzhaftFür 4 PortionenZubereitung: 50 Min.Pro Portion: 553 kcal; 18 g F, 10 g E, 12 g KH250 g Grünkern¾ l Gemüsebrühe2 Stk
0

Würziger Rhabarber-Senf

Ausgabe 05/2012

schöne geschenkideeFür ca. 200 mlZubereitung: 45 Min
raffiniertFür 4 PortionenZubereitung: 40 Min.Pro Portion: 407 kcal; 10 g F, 12 g E, 65 g KHMilchreis:6 Feigen, getrocknet1 Vanilleschote185 g Milchreisca
0

Rhabarber-Maibowle

Ausgabe 05/2012

veganwahlweise alkoholfrei Für 6 PortionenZubereitung: 30 Min. + Kühlzeit: 60 Min
veganFür 4 PortionenZubereitung: 45 Min.Pro Portion: 399 kcal; 28 g F, 9 g E, 16 g KH3–4 Rhabarberstangen300 g Spitzkohl1 Fenchelknolle2–3 EL Agavendicksaft3 Frühlingszwiebeln1 kleine Chilischote2 Knoblauchzehen100 g Räuchertofu3 EL Sonnenblumenöl30 g Cranberrysje 1 gestr
1

Erdbeeren: kurze Saison, lange Wege

Ausgabe 05/2012

Erdbeeren sind schon im April beliebt – und weit gereist. Die meisten kommen aus dem sonnenverwöhnten Spanien. Ein nachhaltiger Genuss? // Leo Frühschütz
1

Applaus für einen Frühlings-Star!

Ausgabe 05/2012

Schon der Anblick von Rhabarber zaubert ein Lächeln ins Gesicht, denn wenn er endlich wieder zu haben ist, wissen wir: Es ist Frühling! Versüßen Sie sich die ersten Sonnentage mit 7 überraschend neuen Rezeptvarianten! // Text Helga Boschitz Rezepte und Foodstyling Evelyn Layher Fotos Andreas Ketterer
0

Applaus für einen Frühlings-Star!

Ausgabe 05/2012

Schon der Anblick von Rhabarber zaubert ein Lächeln ins Gesicht, denn wenn er endlich wieder zu haben ist, wissen wir: Es ist Frühling! (…)
1

Rhabarber Rhabarber ...

Ausgabe 05/2012

Genießen - Rezepte mit Rhabarber Rhabarber Rhabarber … Frische Rhabarberstangen sehen unwiderstehlich aus – da kauft man schon mal mehr, als man eigentlich braucht. Kein Problem: Eingeschlagen in ein feuchtes Tuch und im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert, bleibt Rhabarber mindestens zwei Tage lang knackig. Wer übers Jahr nicht auf das Frühlingsgemüse verzichten will, friert ihn einfach ein – roh oder als Kompott
37

Grillsoßen – tomatig mit Bio-Blubb

Ausgabe 05/2012

Eine Prise Südstaaten, ein Hauch Ungarn, eine feurige Nase voll Südamerika! Wenn bei den ersten Grillpartys die Soßenkolonnen aufmarschieren, sind die Tomaten meist auch nicht weit. // Jutta Krause
0

Bauernhöfe zum Genießen

Ausgabe 05/2012

Das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe des ökologischen Landbaus feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Interessierte können erleben, wie Bio-Lebensmittel entstehen und wie lecker sie sind.
0

Fußabdruck auf der Spur

Ausgabe 05/2012

Die Andechser Molkerei Scheitz hat den „Carbon Footprint“ nach IDF-Standard für drei Produktkategorien erhoben. Das Ziel: Emissionsquellen identifizieren und den Ausstoß an Kohlendioxid verringern.
0

„Gläserne Produktion“: 1a

Ausgabe 05/2012

Bereits zum dritten Mal nach 1994 und 1995 wurde der Lammsbräu-Nachhaltigkeitsbericht mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Insgesamt bewertete das IÖW/Future-Ranking die Berichte von 150 Großunternehmen sowie 41 Klein- und mittelständischen Unternehmen.
0

Genießen - Panorama - Kurz notiert

Ausgabe 05/2012

„Bayerns beste Bioprodukte“: Diesen Titel darf auch die Edelsalami von Chiemgauer Naturfleisch tragen. Die Salami stammt von Rindern aus dem Alpenvorland und wird luftgetrocknet. Die in Bio-Rindfleisch grundsätzlich hohen Omega-3-Werte sind nach Firmenangaben in der Edelsalami sogar besonders hoch angereichert
1

Vier Bio-Reise-Tipps für Krefeld

Ausgabe 05/2012

Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Krefeld.

0

Kolumne: Vielleicht sind wir zu nett

Ausgabe 05/2012

Erinnern Sie sich noch an den Klimawandel? Ist eigentlich gar nicht sooo lange her, als Zeitungen und Zeitschriften voll waren mit Artikeln über CO2-Bilanzen, Erderwärmung und steigende Meeresspiegel, als TV-Sender Klimaschutztage veranstalteten und zahllose Bücher mit Tipps zum Energiesparen oder zum klimafreundlichen Kochen erschienen.

0

„1000 Mühlen braucht das Land“

Ausgabe 05/2012

Mit dem Bio-Unternehmen Bohlsener Mühle zeigt Volker Krause, wie nachhaltiges und soziales Wirtschaften eine Region voranbringt. Er will, dass die Bio-Branche mithilft, das Land zu verändern.(Fotos: Thomas Langreder)

0

Zwergenwiese

Ausgabe 05/2012

Seit Herbst 2006 bietet Zwergenwiese Fruchtaufstriche an, auch welche mit Erdbeeren. „Erstaunlicherweise verkaufen wir während der Erdbeersaison am meisten Erdbeer-Fruchtaufstriche“, sagt Einkaufsleiter Hans-Jürgen Kantel.

0

Naturkost Schramm

Ausgabe 05/2012

Der Importeur versorgt Bio-Läden mit Obst und Gemüse aus Spanien, Frankreich, Marokko und Deutschland. „Der Trend geht bei Saisonprodukten wie Erdbeeren zu regionaler Ware“, sagt Geschäftsführer Christian Kaufmann.

0

Unsichtbarer Verbrauch

Ausgabe 05/2012

Ökologen verwenden den Begriff „virtuelles Wasser“. Er bezeichnet die Menge an Wasser, die ein Produkt während seiner Herstellung verbraucht. Je nach Schätzung summieren sich diese Mengen in Deutschland auf 4000 bis 5000 Liter je Einwohner und Tag. Wir verbrauchen also über die Produkte, die wir konsumieren, weit mehr Wasser als über Badewanne und WC-Spülung.

1

Begegnen - Lesen. Hören. Sehen.

Ausgabe 05/2012

Die Autorin zettelt eine Revolution in der Küche an. Mit 40 abwechslungsreichen Rezepten, die alle der Leidenschaft für veganes Kochen entsprungen sind; und dem Wunsch, Freunde am Genuss der einfallsreichen Eigenkreationen teilhaben zu lassen.

0

Grüne Reisen ausgezeichnet

Ausgabe 05/2012

Geo Saison verlieh mehr als ein Drittel der diesjährigen „Goldenen Palmen“ an nachhaltige Veranstalter aus dem forum anders reisen (far).

0

Kurz notiert

Ausgabe 05/2012

Gemeinwohl – Ein Paradigmenwechsel in Ökonomie und Gesellschaft. Mit diesem Motto kündigt sich die 6. KarmaKonsum Konferenz in Frankfurt an (31.5.: Fachtagung und Gründer-Award; 1.6.: GreenCamp). 

0

Impressum

Ausgabe 05/2012

0

Auf zur längsten Yogastunde!

Ausgabe 05/2012

Vom 6. bis 20. Mai finden die Feierlichkeiten anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Yoga Vidya, Europas größter Yogaschule, statt.
0

Landluft schnuppern

Ausgabe 05/2012

Der österreichische Kräuter- und Teespezialist Sonnentor sucht drei „Volontäre“, die das Bauernhofleben eine Woche lang hautnah erleben und kräftig mit anpacken wollen.
1

Hunger auf Land

Ausgabe 05/2012

Fruchtbarer Boden wird knapp. Agrarkonzerne und Finanzinvestoren versuchen, sich möglichst viel davon unter den Nagel zu reißen. Dabei treiben sie Millionen von Kleinbauern in den Ruin. // Leo Frühschütz
0

Heute schon was Neues gelernt?

Ausgabe 05/2012

Neues wagen, Reisen im Kopf, den Horizont erweitern, Selbstbewusstsein gewinnen … Lernen hat viele Facetten. Wenn wir dafür offen sind, bleiben wir auf der Höhe der Zeit und kommen uns selbst ein Stück näher. // Sylvia Meise

szmtag