Anzeige

Anzeige

Was ich liebe, wie ich lebe …

Was ich liebe – Luzie (© Privat)Ich bin täglich mehrere Stunden in der Natur unterwegs, meine liebe Hündin Luzie stets an meiner Seite, den Fotoapparat immer dabei. Das liebe ich, und da kann ich ganz im „Hier und Jetzt“ sein, auftanken, andere, die nicht (mehr) so mobil sind, mit Bildern erfreuen …
M. Sartoris, Tamm

Nachdem keiner der anderen Mieter auch nur Anstalten gemacht hat, aus der wüsten Wiese vor unserem Haus etwas Gartenähnliches entstehen zu lassen, habe ich einfach losgelegt. Für alles, was da kreucht und fleucht, von Bienen, allerlei Insekten bis zu Kröten, Fröschen & Co., versuche ich mit den passenden Pflanzen für alle einen stimmigen naturnahen Lebensraum zu schaffen. Und kaum zu glauben – selbst jene (Anfang 20), die sonst eher Computerspiele und Bespaßung im Sinn haben, werden hin und wieder zu Helfern.
S. Steyer-Werner, per E-Mail

 

Schreiben Sie uns!

Was lieben Sie? Wie leben Sie? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte oder schicken Sie uns ein Foto unter dem Stichwort „Leben und Lieben“.

Hinweis: Sie müssen Urheber des eingesandten Beitrages sein. Wir behalten uns Auswahl und redaktionelle Bearbeitung vor.

Kontakt

Leserservice

Möchten Sie eine frühere Ausgabe von Schrot&Korn beziehen? Wir senden Ihnen diese für 2,50 € pro Heft (Portokosten inkl.) gerne zu.

Per Post

Schrot&Korn Leserservice 
Postfach 10 06 50 
63704 Aschaffenburg

Per Telefon

06021/ 44 89-136

Per E-Mail

leserbrief@schrotundkorn.de

Internet

schrotundkorn.de/leserservice

Erschienen in Ausgabe 12/2017
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'