Anzeige

Anzeige

Biowelt auf 20 Quadratmetern

Klein, aber fein - der Hofladen von Petra und Manfred Ostertag.

Hofladen von Petra und Manfred Ostertag; Foto: Andreas Gerhardt

Seit 42 Jahren betreibt die Familie Ostertag eine Demeter-Gärtnerei in Meiersberg - einem kleinen Ort zwischen Fürth, Ansbach und Neustadt an der Aisch. Seit fünf Jahren gehört auch ein kleiner Hofladen dazu. Schwerpunkt des Angebots sind die mehr als 20 Gemüsesorten, die von den Ostertags im Freiland selbst angebaut werden.

Im beheizten Gewächshaus wachsen außerdem Auberginen, Paprika, Tomaten. Besondere Spezialität ist Basilikum. Darüber hinaus werden hofeigene Eier und Geflügelfleisch angeboten. Etwa 100 Legehennen, 800 bis 1000 Masthähnchen und 80 Puten halten die Ostertags in Freilandhaltung.

Im 20 qm kleinen Hofladen gibt es fast alles, was die Kunden für Küche und Haushalt brauchen, selbst ausgewählte Drogerie-Artikel wie Shampoo und Spülmittel. Absolute Frische, Idylle und Vertrauen haben die Kunden bewogen, die Ostertags als „Besten Hofladen 2008“ auszuzeichnen. Demnächst soll der Hofladen auf 50 qm erweitert werden.

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'