Anzeige

Anzeige

Schrot&Korn goes Buchmesse

Schrot&Korn auf der Frankfurter Buchmesse 2017 (© Peter Hirth/Frankfurter Buchmesse)
Treffen Sie Schrot&Korn im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse. (© Peter Hirth/Frankfurter Buchmesse)

BUCHMESSE Gewinnen Sie einen Auftritt auf der Kochbühne und diskutieren Sie mit uns über „Wie essen wir morgen?“ und „Essen im Müll“.

Hier gibt es jede Menge Lesestoff für Buchdurstige: Wenn Frankfurt vom 11. bis 15. Oktober wieder zur Welthauptstadt des Buches wird, präsentieren mehr als 7100 Aussteller aus rund 100 Ländern in den Messehallen ihre Bücher, Kalender, Hörbücher und E-Books. Ein besonderer Bereich der Buchmesse, die Gourmet Gallery, widmet sich ganz den Themen Essen und Genuss. Hier zeigen die Verlage ihre neuesten Kochbücher, die Besucher erwarten Live-Kochshows, spannende Talkrunden und leckere Häppchen.

Am Samstag und Sonntag ist die Messe für jedermann geöffnet. Und dann können Sie Schrot&Korn treffen: An beiden Tagen diskutieren Stephanie Silber, verantwortliche Redakteurin von Schrot&Korn, und Hendrik Haase, Food-Aktivist, der Lebens-Mittel liebt, mit Experten – und Ihnen – über diese Themen: „Wie essen wir morgen? Essen soll gesund sein und die Welt retten. Geht das?“ Außerdem: „Essen im Müll: Über die Folgen der Verschwendung und was wir dagegen tun können.“ 

Am Samstag laden wir Sie außerdem ein, mit uns zu kochen: Bio-Spitzenkoch Christian Kolb zeigt, was mit Brot von gestern alles noch geht. Das können Sie am eigenen Laib, pardon Leib, erleben. Bewerben Sie sich mit Ihren Brotrezepten und gewinnen Sie die Teilnahme am Kochevent mit Schrot&Korn und Christian Kolb auf der Buchmesse. Einfach umblättern, dann erfahren Sie, wie Sie teilnehmen können. Und wir stellen Ihnen die Gesprächspartner von Stephanie Silber und Hen-drik Haase vor.

 

Eintrittskarten gewinnen !

Wir verlosen 25-mal Karten für 2 Personen für einen Tag Buchmesse. Schreiben Sie uns bis 24. September 2017 eine Postkarte (Betreff: „Buchmesse“, Adresse auf Seite 86) oder eine E-Mail an
gewinnspiel@schrotundkorn.de

Teilnahmebedingungen siehe hier.

Valentin Thurn (© Brigitta Leber)Valentin Thurn

Der Diplom-Geograf, Buchautor und Dokumentarfilmer („Taste the Waste“) liebte als Kind „Eierbrot“ aus Brotresten. Mit 18 rettete er am Ende eines Markttages übrig gebliebene Pfirsiche und Bananen vor der Müllabfuhr. Für seinen mehrfach ausgezeichneten Film „Taste the Waste“ war er der Lebensmittelverschwendung weltweit auf der Spur. Sein Fazit: Unser Konsum ist politisch und unsere Ernährungsweise kann die Welt verändern! 

(© Brigitta Leber)

Shout out Loud (© PR-Material)Shout out loud

„Changing the World step by step“ – unter diesem Motto engagiert sich die Frankfurter Gruppe seit einigen Jahren für eine bessere, sozial und ökologisch tragfähigere Welt. Mit verschiedenen Projekten machen sie auf Lebensmittelverschwendung aufmerksam, zeigen Alternativen auf und bringen die Menschen wieder näher zu einzelnen Lebensmitteln. Nächstes Ziel: ein Foodtruck mit Gerichten aus geretteten Lebensmitteln.

(© PR-Material)

Felix Prinz zu LöwensteinFelix Prinz zu Löwenstein

„Food Crash – wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr“ heißt das Buch von Dr. Felix Prinz zu Löwenstein. Der Agrarwissenschaftler und Bio-Landwirt beschreibt darin, wie die Weltbevölkerung im Einklang mit der Natur ernährt werden kann. Felix Prinz zu Löwenstein war drei Jahre als Entwicklungshelfer in Haiti tätig. Heute bekleidet er verschiedene Ämter in Organisationen des ökologischen Landbaus. Unter anderem ist er Vorstandsvorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW).

(© PR-Material)

Daniel Kofahl (© Marco Piecuch)Daniel Kofahl

Essen ist heutzutage zu einem Statussymbol geworden, sagt Dr. Daniel Kofahl. Der Ernährungssoziologe beschäftigt sich mit Ernährungs- und Agrarpolitik, Ernährungskultur sowie mit Trends in der Ernährung. 2012 gründete er mit Dr. Ferdaouss Adda und Dr. Tobias Lasner das Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur. Mit einer Arbeit über „Die Komplexität der Ernährung in der Gegenwartsgesellschaft“ promovierte Kofahl 2014.

(© Marco Piecuch)

Karl von Koerber (© PR-Material)Karl von Koerber

Lebensmittelproduktion, Welternährung, Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft – das sind die Themen von Dr. Karl von Koerber. Der Ernährungswissenschaftler leitet die Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung e. V. in München und ist Mit-Autor des Klassikers „Vollwert-Ernährung – Konzeption einer zeitgemäßen und nachhaltigen Ernährung“. Sein jüngstes Werk: der Online-Video-Kurs „Nachhaltigkeit in der Ernährung“.

(© PR-Material)

Buchmesse Showbühne (© Marc Jacquemin/Frankfurter Buchmesse)

REZEPT EINSENDEN UND GEWINNEN

Kochen Sie mit uns auf der Showbühne!

Kirschenmichel, Semmelknödel, Tomaten-Brotsalat – was machen Sie mit Brot von gestern? Bewerben Sie sich mit Ihrem Lieblingsrezept!

Aus allen Rezept-Einsendungen zieht unsere Glücksfee zwei Gewinner. Diese dürfen ihre Gerichte in der Schrot&Korn-Showküche auf der Frankfurter Buchmesse zubereiten. Notieren Sie sich den Termin: Samstag, 14. Oktober 2017, in der Gourmet Gallery der Frankfurter Buchmesse. Auf der Kochbühne unterstützt werden Sie von Bio-Spitzenkoch Christian Kolb

Bewerben Sie sich mit Ihrem Brotreste-Rezept an leserservice@bioverlag.de. Welche Zutaten benötigen Sie? Wie bereiten Sie es zu? Einsendeschluss ist der 24. September 2017. Weitere Teilnahmebedingungen hier.

Und wenn Sie Starkoch Steffen Henssler oder den „Kuchenbäcker“ Tobi Müller immer schon mal live erleben wollten, lohnt sich ein Besuch der Gourmet Gallery erst recht. Außerdem präsentieren sich dort Sterneköche aus der Region, die berühmte französische Kochschule „Ferrandi“ sowie China, Korea und Indonesien mit ihrer Länderküche. Snacken Sie vorbei! Mehr Infos und die genauen Termine unter: www.buchmesse.de

Gourmet Gallery Logo

Frankfurter Buchmesse 2017 Logo

Erschienen in Ausgabe 09/2017
Rubrik: Ernährung

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'