Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Umwelt

Sechs Bio-Reise-Tipps Hannover

Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Hannover.
12.08.2010
Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Hannover.

Zum Übernachten ...

… geht’s ins „Hotel Schlafgut“ auf dem Gelände des Ökologischen Tagungszentrums im schönen Uni-Viertel der Nordstadt; rundherum gibt es viele nette Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten (www.hotel-schlafgut.de).

Für’s Frühstück ...

... bietet sich das „Carrots & Coffee“ im Stadtteil List an. Hier startet man mit leckeren vegetarischen und veganen Bio-Gerichten fit und genussvoll in den Tag (www.carrotsandcoffee.de).

Mittags ...

... bietet sich die Einkehr in „Die Insel“ an zum gourmetvollen Speisen. Bei der mediterranen Küche und den tagesfrischen Bio-Zutaten wird man vortrefflich verwöhnt (www.dieinsel.com).

Zurück zum Glück ...

... heißt das Restaurant in der Hindenburgstraße 7 im Zoo- Viertel. Hier wird neudeutsche und stylische Bio-Küche mit jungen Ideen serviert. Alle Gerichte auch zum Mitnehmen (www.zurueckzumglueck.de).

Frisch-regionale Küche ...

... bietet das Restaurant „11 a Küche mit Garten“ in der Straße Am Küchengarten 11 a im Stadtteil Linden. Kompromisslos unglaublich gut gekocht, auch in Bio-Qualität, z. B. Bio-Kalb mit Bratkartoffeln.

Schnell ...

... und lecker ist das Essen im „Flow Food“, Hannovers erstem Bio-Imbiss. Am Engel- bosteler Damm 13 gibt es Pommes & Co. in bio.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge