Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Umwelt

Sechs Bio-Reise-Tipps für Saarbrücken

Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Saarbrücken.
16.10.2010

Gesund und lecker ...

... ist der täglich wechselnde (vegetarische) Mittagstisch im bio café & bistro Moccachili, einem kleinen Einod im Herzen der Stadt. Die Besitzerin führte 17 Jahre lang einen Naturkostladen in Saarbrücken.

Frisch von der Konditorin ...

... sind die leckeren Nudeln, Törtchen und viele glutenfreie Speisen im neu eröffneten Bolays BioBistro. Besonders schön sitzt man auf der Terrasse, direkt an der Basilika.

Wer's schicker mag, ...

... diniert fein im Nobelviertel „Am Triller“ im Bio-Gourmet-Restaurant BiOlive. Mit kulinarischen Entdeckungen und lokaler Küche vom Feinsten lockt das Restaurant Feinschmecker aus der ganzen Umgebung. Hier geht man eher am Abend hin.

Baby- und Kindernaturtextilien ...

... bietet Claudia Pawlik seit 2002 in ihrem „Marienkäfer“ auf der Saarbrücker Bellevue an. Besonders beliebt sind die Tragesysteme (www.marienkaefer-naturtextilien.de).

Besonders schön ...

... ist ein Ausflug zur Saarschleife bei Mettlach, dem Wahrzeichen des Saarlandes, mit anschließender Besichtigung der Outlet-Center von Villeroy& Boch und Einkehr in der kleinen Abtei-Brauerei zu einem Bio-Bier.

Eher für die Dame ...

... öffnet „Der Naturheilfrisör – Haarmonie“ in der Oberen Kaiserstraße 119 in St. Ingbert seine Pforten (www.naturheilfriseur.de).

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge