Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Umwelt

Sechs Bio-Reise-Tipps für Aschaffenburg

Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Aschaffenburg.
11.09.2010

Nomen est omen ...

... im buonissimo. In dieser italienischen Erlebnisküche, gleich gegenüber dem Hauptbahnhof, gibt es Pasta, Pizza, Dolci und Café. Wer to-go bestellt, muss ein bisschen warten, denn ein Grundsatz bei buonissimo heißt: Alles muss frisch sein! (www.bio-buonissimo.de)

Für den ganzen Körper ...

... ist die Praxis für Naturkosmetik „Himmelsblume“ in der Fabrikstraße 29 da. Hier werden Dr. Hauschka-Produkte verwendet, also echte Naturkosmetik.

Bewussten Konsum fördern ...

... möchte die Kreisgruppe Aschaffenburg des Bund Naturschutz. Am 19. September 2010 veranstaltet sie zum siebten Mal den Ökomarkt vor dem Aschaffenburger Schloß. www.bnaschaffenburg.de/html/oekomarkt.html

Perfekt übernachten ...

... kann man in der Villa Hof Langenborn in Schöllkrippen, etwa 15 km von der City entfernt. Es gibt Nichtraucher-Appartements. Das Restaurant verwendet viele Bio-Zutaten. (www.villa-hof-langenborn.de)

Das Bio-Restaurant ...

... Radieschenblatt ist seit Mitte 2010 Bioland-Gastro-Partner. Das reichhaltige Angebot ist zu 100 Prozent Bio. (www.radieschenblatt.de)

Haut & Haar

... sind bei den Haut- & Haarpraktikerinnen, Sandgasse 33, gut aufgehoben. Sie verzichten auf schädigende chemische Eingriffe (deinnaturfriseur.de).

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge