Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Umwelt

Klimaschutz als Schulfach

In der Katharine-Weißgerber-Schule in Saarbrücken ist Klimaschutz im Lehrplan integriert. Auch außerhalb des Unterrichts kämpfen die Schüler für besseres Klima. Für ihr Engagement gewannen sie den bundesweiten Energiesparmeister-Wettbewerb.
01.09.2014
Gewinner 2014: Die Schüler gestalteten einen alten Bauwagen zu einem UmweltSolarMobil um.

In der Katharine-Weißgerber-Schule in Saarbrücken ist Klimaschutz im Lehrplan integriert. Auch außerhalb des Unterrichts kämpfen die Schüler für besseres Klima. Für ihr Engagement gewannen sie den bundesweiten Energiesparmeister-Wettbewerb.

WIR...Tatenlos darauf warten, dass andere den Klimawandel für uns stoppen? Das kommt für uns nicht in Frage. Um alle Schüler unserer Schule für den Klimaschutz zu sensibilisieren, ist das Thema fest im Stundenplan verankert.

Im Kunstunterricht entwerfen wir Collagen zur Atomkraft, wir üben Prozentrechnung am Erneuerbare-Energien-Gesetz oder halten Referate zum Klimaschutz. Auch außerhalb des Unterrichts werden wir aktiv: Wir betreiben einen Fair-Trade-Shop, führen Recyclingaktionen durch und informieren die Öffentlichkeit über den Klimawandel. Für unser aktuelles Projekt arbeiten unsere Schüler im Sommer sogar einen ganzen Tag lang freiwillig und spenden ihren Lohn für Wasseraufbereitungs- und Solaranlagen in Zimbabwe.

Weil Klimaschutz am besten funktioniert, wenn alle gemeinsam anpacken, holen wir uns für unsere Aktionen gerne auch Verstärkung von anderen Schulen: Gemeinsam mit einer Förderschule organisierten wir beispielsweise eine Baumpflanzaktion, mit einer französischen Schule gestalteten wir einen Unterrichtstag zu klimafreundlicher Mobilität.
Mit unseren Projekten bewarben wir uns beim Energiesparmeister-Wettbewerb 2014 – und holten nicht nur den Sieg für das Saarland, sondern gewannen auch noch das finale Online-Voting um den Bundessieg!

Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen

An deiner Schule gibt es auch ein Energiesparprojekt? Dann bewirb dich ab Anfang Januar 2015! Die gemeinnützige co2online GmbH und das Bundesumweltministerium suchen jedes Jahr die besten Energiesparprojekte an deutschen Schulen – das beste Schulprojekt in jedem Bundesland gewinnt! Den 16 Siegern winken tolle Preise in Höhe von insgesamt 50.000 Euro. Mehr Informationen zum Wettbewerb und den Preisträgern der vergangenen Jahre gibt es auf der Internetseite: www.energiesparmeister.de

Drei Kriterien bewertet die Jury des Wettbewerbs: Nutzen und Kreativität des Projekts und wie gut ihr dieses nach außen kommuniziert.

Klarer Gewinn!

Für alle, die Energie sparen wollen, verlosen wir 25 Handbücher zum CO2-Zählen. Schick uns deinen besten Energiespartipp!

Betreff: Schrot&Korn bis zum 6. Oktober 2014 an folgende Adresse redaktion@energiesparmeister.de

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge