Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Umwelt

Fünf Bio-Reise-Tipps für Hamburg

Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Hamburg.
17.09.2009
Hier finden Sie hilfreiche Restaurant-, Einkaufs-, und Wohlfühltipps für Ihre Städtereise nach Hamburg.

Der schönste Stadtteil ...

… ist für mich Winterhude – ein besonders grüner Stadtteil. Hier erhole ich mich am liebsten beim Spazierengehen um die Außenalster, ein malerischer See mitten in der Stadt. Auch in unserem Stadtpark wird auf rund 150 Hektar viel geboten: joggen, grillen, paddeln, spielen oder einfach nur entspannen. Weiter draußen empfehle ich den Elbstrand in Blankenese oder das Alte Land.

Wer gerne biologisch isst, ...

... kann das im Cha Chà Positive Eating (in der Europapassage und in der Große Bleichen 16) tun. Hier gibt es für kleine Preise leichte Thai-Küche von Salaten über Curry bis zu Fleischgerichten. Für leckeren Kaffee und feines Gebäck ist das Café LilliSu in Ottensen (www.lillisu.de, Große Rainstraße 18) ein Geheimtipp. Hier kann man auch toll frühstücken oder lunchen.

Naturkosmetik-Liebhabern ...

… empfehle ich eine Behandlung bei der Kosmetikerin Ute Wendt (www.ute-wendt.de) in der Grindelallee 186. Sie arbeitet mit ausgewählten Naturprodukten.

Fair Trade und Bio-Mode ...

… – in Sachen bewusstes Leben gibt es in Hamburg vieles zu entdecken. Neu im Sortiment von Blume 2000 sind Fair-Trade-Rosen. Bio-Mode findet man zum Beispiel im Laden von Hessnatur (Alstertor 17) in der Altstadt. Der Norden Deutschlands lag ja in puncto Bio früher immer ein wenig zurück; Hamburg glänzte vor allem mit Hafen, Reeperbahn und vielen Musicals – aber wir holen kräftig auf!

Bio-Eis ...

… schmeckt bei Hilmar Jaedicke in Groß Flottbeck (Waitzstraße 22). Öffnungszeiten: täglich von 12:00 bis 18:30 Uhr. Bei gutem Wetter auch deutlich länger.

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge