Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Kurz zusammengefasst:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren; ausgenommen sind jedoch die Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige. Gewinnspielagenturen oder andere Sammeleinsendungen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Keine Barauszahlung und kein Umtausch. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los. Die von den Teilnehmern zur Teilnahme an den Gewinnspielen eingegebenen Daten werden nur zur Abwicklung des Gewinnspiels und zur Versendung der Gewinne verwendet und nicht gespeichert.

Unsere Datenschutzerklärung findet ihr hier: bioverlag.de/datenschutz

Ausführliche Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb stimmt ihr diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Werbematerialien, die im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb stehen, einschließlich aller Informationen zur Teilnahme, sind ebenfalls Bestandteil dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sofern zwischen den Werbematerialien und den hierin dargelegten Geschäftsbedingungen Widersprüche bestehen, so haben die hierin dargelegten Geschäftsbedingungen Vorrang.

Promoter: Der Promoter dieses Wettbewerbs ist die bio verlag GmbH mit Sitz in Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg, Deutschland. Telefonnummer: + 49 6021 4489-0

Teilnahmeberechtigung: Der Wettbewerb steht allen Personen mit rechtmäßigem Wohnsitz in Deutschland offen, die mindestens 18 Jahre alt sind (ausgenommen Mitarbeiter des bio verlags oder unmittelbare Familienangehörige (Eltern, Großeltern, Geschwistern und Kindern solcher Mitarbeiter)

  1. Der bio verlag wird die Gewinner über ihren Gewinn spätestens 96 Stunden nach dem Ende des jeweiligen Aktionszeitraums mittels einer persönlichen Nachricht informieren. Jeder Gewinner muss sich innerhalb der Frist von 48 Stunden, nach absenden der Benachrichtigung über Schrot&Korn, mit seinen Adressdaten zurückmelden. Sind persönliche Nachrichten an einen Gewinner nicht zustellbar oder sollte der Gewinner seinen Gewinn nicht gemäß den Anweisungen geltend machen, behält sich der bio verlag das Recht vor, den Preis an einen anderen Teilnehmer zu vergeben.
  2. Der bio verlag behält sich das Recht vor, den Wettbewerb nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise zu ändern, abzubrechen, zu beenden oder auszusetzen, wenn der bio verlag der Ansicht ist, dass der Wettbewerb nicht gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen durchgeführt werden kann, oder im Falle eines Ereignisses oder Vorkommnisses, das sich der zumutbaren Kontrolle des bio verlags entzieht und die Verwaltung, Sicherheit, Unbefangenheit oder den normalen Ablauf des Wettbewerbs beeinträchtigen könnte. Der bio verlag ist nicht haftbar für jegliche Bedingungen, Umstände, Verluste, Fehler oder Verzögerungen, die durch Ereignisse verursacht wurden, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen und den Wettbewerb stören oder korrumpieren oder während des Transports des Preises zu dessen Verlust oder zu dessen Beschädigung führen könnten.
  3. Der bio verlag und/oder die „freigestellten Parteien“ (wie nachstehend definiert) haften für Schäden, die auf eine schuldhafte Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit zurückzuführen sind. Mit der Teilnahme am Wettbewerb stimmen die Teilnehmer zu, den bio verlag sowie dessen Angestellte, Bevollmächtigte und Vertreter, dessen kontrollierende Unternehmen sowie dessen Werbe- und Promotion-Agenturen, Sponsoren und Lieferanten/Bereitsteller von Materialien, Preisen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Wettbewerb sowie sämtliche sonstigen Personen, die an der Durchführung des Wettbewerbs direkt beteiligt sind, (die „freigestellten Parteien“) von jeglicher Haftung für sämtliche Verluste oder Schäden jeglicher Art (mit Ausnahme von Schäden, die durch Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstanden sind) freizustellen, die aus der Annahme, dem Besitz oder der Nutzung eines Preises oder aus der Teilnahme oder der versuchten Teilnahme am Wettbewerb entstanden sind, es sei denn, der Schaden der Teilnehmer wurde durch grobe Fahrlässigkeit oder eine vorsätzliche Handlung einer freigestellten Partei verursacht. Die freigestellten Parteien haften nicht für Fehler an Preisen oder Folgeschäden, die auf Fehler an Preisen zurückzuführen sind, es sei denn, ein solcher Fehler oder Folgeschaden wurde durch grobe Fahrlässigkeit oder eine vorsätzliche Handlung einer freigestellten Partei verursacht.
    Mit Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit oder einer vorsätzlichen Handlung haften die freigestellten Parteien nicht für die rechtzeitige Verarbeitung und Übertragung der personenbezogenen Angaben über die Webseite www.schrotundkorn.de, unabhängig davon, ob dies auf technische oder Computerstörungen (durch die Hardware oder die Software verursacht) oder sonstige Fehler oder Probleme jeglicher Art zurückzuführen sind, die die Möglichkeit der Teilnehmer, am Wettbewerb teilzunehmen, einschränken oder eine solche Teilnahme verhindern. Der bio verlag ist nicht haftbar für verlorene, beschädigte, verzerrte, unvollständige, unleserliche oder sonstige nicht lesbaren Beiträge.
  4. Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein die bio verlag GmbH. Alle Teilnehmer stellen Facebook und Instagram von jeglicher Haftung frei.
  5. Teilnehmer, deren Teilnahme oder versuchte Teilnahme am Wettbewerb nach billiger Einschätzung des bio verlags gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt oder deren Verhalten gegenüber anderen Teilnehmern prinzipiell ungerecht ist (insbesondere Manipulation des Ablaufs des Wettbewerbs, betrügerisches Verhalten, Hacken oder Täuschung), können nach eigenem Ermessen des bio verlags vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.
  6. Alle Entscheidungen des bio verlags im Hinblick auf den Wettbewerb sind endgültig. Der bio verlag führt keine Korrespondenz mit den Teilnehmern.
  7. Der bio verlag erfasst und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Teilnehmer und leitet diese an die Bevollmächtigten weiter, sofern dies für die Durchführung dieses Wettbewerbs erforderlich ist. Die Namen und sonstigen persönlichen Daten der Teilnehmer, die in deren Wettbewerbsbeiträgen enthalten sind, werden vom bio verlag erfasst, gespeichert und gemäß der jeweils geltenden Datenschutzrichtlinie aufbewahrt (siehe www.bioverlag.de/datenschutz)
    Die Teilnehmer können ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen und ihre Rechte auf Widerspruch, Zugriff, Berichtigung und Löschung ausüben, indem sie eine schriftliche Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse info@bioverlag.de oder per Postweg an den bio verlag senden.
  8. Dieser Wettbewerb, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche, die aus oder im Zusammenhang mit diesen entstehen, unterliegen dem deutschen Recht.