5.0
Rezept

Zucchinipuffer mit Joghurt-Gurkensoße

Susanne Walter
Zucchinipuffer mit Joghurt-Gurkensoße

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Zucchini-Puffer

Zucchini und Zwiebeln reiben. Zucchini salzen, etwas kneten und in einem Küchensieb für zehn Minuten Wasser ziehen lassen. Dann gut ausdrücken. Dill hacken. Mit den Eier vermengen, salzen und pfeffern. Sollte der Teig noch zu feucht sein, einfach etwas Mehl dazugeben.

Ca. 8 EL Olivenöl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Gemüseteig löffelweise in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Fertige Puffer auf Küchenpapier legen und ggf. warm stellen.

Joghurtsoße

Minze waschen, trocknen, die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Salatgurke waschen und grob reiben. Knoblauch schälen und pressen.

Alles mit Öl und Joghurt verrühren. Die Soße mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Puffer warm oder kalt mit der Joghurtsoße servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge