Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Zucchini-Puffer mit Tomatensoße

Rezept
3.3
Rezept vonDaniel Schwarz

Infos

Zeiten
Gesamtzeit45 min.
Schwierigkeit
Mittel
Nährwertinformation
Kilokalorien470
Eiweiß19g
Fett23g
Kohlenhydrate42g

Zutaten

Portionen
4

Zubereitung

  1. 1. Zucchini waschen, auf der groben Seite einer Reibe hobeln, dann salzen, etwas kneten und in einem Küchensieb für zehn Minuten Wasser ziehen lassen. Kartoffeln schälen und ebenfalls grob hobeln.

  2. 2. Zucchini und Kartoffeln vermischen. Parmesan, Mehl und Eier dazugeben. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gut durchkneten. Zucchini-Kartoffelmasse 5 Minuten ruhen lassen.

  3. 3. Währenddessen die gelben Tomaten waschen und vierteln. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in feine Würfel schneiden.

  4. 4. In einem kleinen Topf das Olivenöl leicht erhitzen. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch zugeben und glasig dünsten, Kurkuma zugeben und kurz mitrösten. Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Das Ganze abgedeckt für 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

  5. 5. Etwas Bratöl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen aus der Zucchini-Kartoffelmasse abstechen und in die Pfanne geben. Nach und nach die Puffer beidseitig gold-braun anbraten. Vorsicht: Die Pfanne darf nicht zu heiß sein, sonst verbrennen die Puffer außen, sind innen aber noch roh. Fertige Puffer im Ofen warmhalten.

  6. 6. Tomatensoße fein pürieren, Rosmarin hacken und dazugeben.

  7. 7. Zucchini-Kartoffelpuffer mit der Tomatensoße servieren.

  8. Ihr habt euch statt Tomatensoße eher was Kühles zu den Puffern vorgestellt? Wir hätten da noch ein anderes Rezept:

    Zucchinipuffer mit Joghurt-Gurkensoße

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Bloody Mary mit Kombucha
0

10 min

Linzer Plätzchen mit Fruchtgelee
0

62 min

Nudeltöpfchen
0

25 min

Rote-Bete-Carpaccio mit Orangen und Feigen
5

35 min