Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Zitronengras-Kokossuppe

Rezept
0
Rezept vonJulia Luck

Infos

Zeiten
Gesamtzeit60 min.
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien355
Eiweiß10g
Fett25g
Kohlenhydrate28g

Zubereitung

  1. 1. Für die Brühe das Zitronengras schräg in Stücke schneiden. Von den Frühlingszwiebeln das Dunkelgrüne in breite Streifen schneiden. Das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden und beiseite stellen. Karotten, Ingwer und Knoblauch schälen, alles grob hacken. Chili entkernen und in Ringe schneiden.

  2. 2. Öl in einem Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten sowie den Sternanis darin unter gelegentlichem Wenden anbraten. Mit 1,5 l Wasser ablöschen, kräftig mit Sojasoße würzen und ca. 15 Min. offen kochen lassen. Dann durch ein Sieb abgießen, das Kokosmus in der heißen Brühe auflösen, ggf. mit dem Pürierstab durchmixen und mit Sojasoße und Limettensaft abschmecken.

  3. 3. Für die Suppeneinlage Zuckerschoten, Karotten, Aubergine, Champignons und Pfefferschote in mundgerechte Stücke schneiden. Den Tofu abtropfen lassen und würfeln. Alles in die heiße Brühe geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. bissfest/knackig garen. Korianderblättchen abzupfen und kurz vor dem Servieren unterrühren.

  4. Tipp

    Die Suppe kann auch mit Reis oder Nudeln serviert werden.

photography
Ulrich Hoppe
recipe
Julia Luck
styling
Meike Graf

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Borschtsch nach Kiewer Art mit Pilzen
0

95 min

Birnen-Endivien-Salat mit Schoko-Vinegar
0

20 min

Karamellisierter Spargel mit Sabayon
0

40 min

Vegi-Wraps mit Tofu
0

0 min