0.0
Rezept

Tiropita – Schafskäse-Spinattaschen

Judith Braun
Tiropita – Schafskäse-Spinattaschen

Info


Zutaten

für Stücke

Zubereitung

Spinat in wenig Salzwasser dünsten oder auftauen. Auf einem Sieb gut ausdrücken.

Knoblauch durch eine Presse drücken, Käse zerdrücken. Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett rösten. Mit dem Spinat mischen. Sesamöl zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Cumin würzen.

Aufgetaute Blätterteigscheiben aneinanderlegen und leicht ausrollen. Kreise von 10 cm Durchmesser ausstechen. Restteig nach dem Ausstechen immer wieder zusammenlegen (nicht kneten!), leicht ausrollen und erneut Kreise ausstechen.

Je einen Löffel Spinatmasse in die Mitte setzen. Ränder mit Wasser befeuchten, Teigtasche zuklappen und fest andrücken.

Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Mit dem mit Sahne verquirlten Eigelb bestreichen. Sesam darüberstreuen.

Bei 220 °C 15 Minuten backen.

Tipp: Dazu schmeckt Zaziki

Salatgurke schälen, raspeln und Flüssigkeit gut ausdrücken. 150 g Joghurt, 200 g Quark, 1 TL Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, Pfeffer, Salz, 1 durchgepresste Knoblauchzehe und etwas gehackten Dill unterrühren. Gut durchziehen lassen und servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge