5.0
Rezept

Süßkartoffel-Curry mit Kokos und Erdnüssen

Pia Westermann
Pia Westermann
Süßkartoffel-Curry mit Kokos und Erdnüssen

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Chili fein hacken. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel fein würfeln. Süßkartoffel schälen und in 3 cm große Stücke schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Chili, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch darin kurz anschwitzen. Süßkartoffeln und Curry zugeben. Kurz anrösten.

Brühe und Kokosmilch zugeben, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Erbsen zugeben. Weitere 5 Minuten köcheln.

Erdnüsse hacken und unter das Curry mischen. Mit Salz abschmecken.

Kokos-Chips in einer Pfanne ohne Fett rösten. Korianderblätter fein schneiden. Beides über das Curry streuen.

Tipp

Wer die Suppe länger warm halten möchte, sollte sie püriert. Die Süßkartoffelstücke würden sonst zu stark zerfallen

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Uschi Herz

Eines meiner Lieblingsrezepte! So lecker mit den Erdnüssen und Süßkartoffeln. Danke für das tolle Rezept!

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge