0.0
Rezept

Süße „Wurst“

Julia Luck
Julia Luck
Süße „Wurst“

Info


Zutaten

für "Würste"

Zubereitung

Kekse, Walnüsse und Ingwerstücke grob hacken und in einer Rührschüssel vermischen.

Milch mit Kokosöl, Zucker, Kakao und Lebkuchengewürz in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen, bis das Fett geschmolzen ist und sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.

Die Mischung über die gehackten Zutaten geben und so lange kneten (Knethaken der Küchenmaschine), bis eine kompakte Masse entstanden ist. Masse kurz kalt stellen. Dann in 4 Portionen teilen. Jede Portion auf ein Stück Frischhaltefolie geben und zu einer ca. 3 cm dicken Rolle („Wurst“) formen. Mit der Frischhaltefolie fest umwickeln und die Enden eindrehen.

Die süßen Würste mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) kühlen.

Vor dem Servieren aus der Folie wickeln, rundherum in Puderzucker wälzen und in Scheiben schneiden.

Zum Verschenken in Butterbrotpapier einschlagen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge