Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Spinat-Kräuter-Braten

Rezept
0

Infos

Zeiten
45 bis 60 Minuten
Nährwertinformation

Zubereitung

  1. 1. 1 Ofen auf 200 °C vorheizen. Gewürfelte Brötchen in Gemüsebrühe einweichen.

  2. 2. 2 Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, Spinat zugeben, mit geschlossenem Deckel 5 Minuten dünsten. Knoblauch und Kräuter beimischen.

  3. 3. 3 Pfanneninhalt und alle restlichen Zutaten (außer Blätterteig und extra Ei) zu den ein- geweichten Brötchen geben, alles gut durchkneten.

  4. 4. 4 Brotform mit Backpapier auslegen, Mischung fest reindrücken.

  5. 5. 5 Aus Blätterteig Deckel für die Form ausrollen, auf die Mischung legen. Teiginnenrand mit einem Pinsel mit Wasser bestreichen, fest an den Rand der Form drücken. Nach Geschmack Deckel mit übrig gebliebenem Blätterteig dekorieren, dazu entsprechende Formen ausschneiden, mit Wasser auf den Deckel kleben.

  6. 6. 6 Teig mit verquirltem Ei bestreichen und 35-40 Minuten goldbraun backen.

  7. 7. Kräuterküche (Schrot&Korn 4/2009)

  8. 8. ©Fotografie Winfried Heinze // Rezepte und Foodstyling Heather Heinze, Birgitt Ettl

?
©Fotografie Winfried Heinze // Rezepte und Foodstyling Heather Heinze, Birgitt Ettl

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Misosuppe mit Gemüse
0

0 min

Grünes Risotto mit Pilzen
0

40 min

Spanische Spinat-Kartoffel-Tortilla
0

0 min

Erdbeer-Rhabarber-Eis
0

20 min