0.0
Rezept

Sellerieravioli mit Tomaten-Basilikum- Soße

Otto Koch
Sellerieravioli mit Tomaten-Basilikum- Soße

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Sellerieknollen schälen, Champignons fein hacken. Schalotten fein schneiden. Petersilie und Basilikumblätter hacken. Tomaten schälen, entkernen, Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Backofen auf 180 °C vorheizen. 2 l Wasser mit Milch, Salz und etwas Zitronensaft aufsetzen. Ganze Sellerieknollen darin weich kochen. Mit Zahnstocher prüfen, ob Knolle weich ist.

Gekochten Sellerie ähnlich Nudelteig in sehr dünne Scheiben schneiden –am besten mit einer Aufschnittmaschine– auf Küchenpapier trocknen. Champignons und Hälfte der Schalotten in Butter anschwitzen. Petersilie zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Selleriescheiben vorsichtig mit Küchen­ausstecher oder Glas ausstechen. Jeweils Rand einer Scheibe mit Eigelb bepinseln, etwa 1 Teelöffel Champignonmischung auftragen, mit zweiter Scheibe Sellerie abdecken, auf gefettetes Backblech legen. Im Ofen circa 5 Minuten erhitzen.

Für die Tomatensoße restliche Schalotten und Tomaten in Olivenöl anschwitzen, mit Brühe ablöschen, weich dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ravioli und Soße auf Tellern verteilen, mit gehacktem Basilikum garnieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge