Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Rote Tagliatelle mit Brokkoli-Käsesoße

Rezept
0

Infos

Zeiten
60 bis 90 Minuten
Nährwertinformation

Zubereitung

  1. 1. 1 Für den Nudelteig alle Zutaten mit dem Knet-haken zu einem glatten Teig verarbeiten. Kugel formen und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

  2. 2. 2 Brokkoli in Röschen teilen. In wenig Salzwasser 7 bis 10 Minuten weich dünsten. Mit Käse und Crème fraîche pürieren. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

  3. 3. 3 Nudelteig und Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig sehr dünn ausrollen. In 1 cm breite Streifen schneiden. Oder in der Nudelmaschine die Teigplatten mehrmals – immer eine Stufe dünner – durchwalzen.

  4. 4. 4 Salzwasser und Rote-Bete-Saft in einem hohen Topf aufkochen. Nudeln 2-3 Minuten darin bissfest kochen. Abgießen und kurz abschrecken.

  5. 5. 5 Tagliatelle mit der Brokkoli-Käsesoße auf Tellern anrichten und servieren.

  6. 6. Nudeln walzen

  7. 7. Das Nudel-Team walzt die Teigplatten durch die Nudelmaschine. Anschließend werden die Nudeln mit Mehl bestäubt und auf einem Küchentuch zum Trocknen ausgebreitet.

  8. 8. Rote Tagliatelle mit grüner Soße

  9. 9. Die frischen Nudeln werden in Salzwasser und Rote-Bete-Saft gekocht und kontrastieren poppig-pink mit der Brokkoli-Käsesoße in Grün. Schauderhaft schön!

  10. 10. © Michael Himpel // Rezepte und Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmesn

?
© Michael Himpel // Rezepte und Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmesn

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Frozen Trauben-Himbeer-Joghurt
0

0 min

Erdbeeren-Limetten-Drink
0

10 min

Pasta mit Schafskäse
0

0 min

Gerösteter Blumenkohlsalat
0

40 min