0.0
Rezept

Rote Tagliatelle mit Brokkoli-Käsesoße

Jürgen Vondung
Rote Tagliatelle mit Brokkoli-Käsesoße

Info



Zubereitung

Nudelteig

Mehl, 1 TL Salz, Eier und Öl mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Kugel formen und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

Brokkoli-Käsesoße

Brokkoli in Röschen teilen. In wenig Salzwasser 7 bis 10 Minuten weich dünsten. Mit Käse und Crème fraîche pürieren. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Nudelteig und Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig sehr dünn ausrollen. In 1 cm breite Streifen schneiden. Oder in der Nudelmaschine die Teigplatten mehrmals – immer eine Stufe dünner – durchwalzen.

2 l Wasser mit 2 TL Salz und Rote-Bete-Saft in einem hohen Topf aufkochen. Nudeln 2-3 Minuten darin bissfest kochen. Abgießen und kurz abschrecken.

Tagliatelle mit der Brokkoli-Käsesoße auf Tellern anrichten und servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge