0.0
Rezept

Rote-Bete-Pagode mit Frankfurter Grüner Soße

Sarah Wiener
Rote-Bete-Pagode mit Frankfurter Grüner Soße

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Rote Bete in Salzwasser gar kochen, schälen und in Scheiben schneiden.

Eingeweichte Bohnen abgießen und knapp mit frischem Wasser bedeckt aufkochen. Knoblauch, Thymian und Lorbeerblätter zugeben und die Bohnen in etwa einer Stunde weichkochen.

Die Bohnen durch ein Sieb gießen. Die Kräuter entfernen und den Rest mit Butter und Milch pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Für die Soße Kräuter mit Öl fein pürieren. Mit Sauerrahm und Crème fraîche vermischen und mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas von der Soße in tiefe Teller geben.

Darin abwechselnd aus Rote Bete-Scheiben und Bohnenmus ein Türmchen aufschichten und mit Wildkräutern servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge