Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Rosmarin-Polentasticks mit Feigen-Zwiebelchutney

Rezept
0

Infos

Zeiten
30 Minuten + 1 Stunde Auskühlzeit + 30 Minuten Backzeit
Nährwertinformation
Kilokalorien495
Eiweiß10g
Fett15g
Kohlenhydrate79g

Zutaten

Portionen
8
  • 700g
  • 21/2
  • 4EL
  • 6EL

Zubereitung

  1. 1. Gemüsebrühe aufkochen und Polenta mit dem Schneebesen einrühren. Auf kleiner Flamme mit Deckel 20 Minuten ziehen lassen, zwischendurch umrühren. Rosmarin und 4 EL Olivenöl dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Polenta auf zwei Backpapiere aufteilen und mit dem Kochlöffel fingerdick in Rechteckform ausstreichen, ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

  2. 2. Für das Chutney Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden, Feigen würfeln. 1 EL Olivenöl erhitzen, Thymian und Zwiebeln 5 Minuten leicht dünsten. Honig einrühren und karamellisieren lassen, dann die Feigen, Balsamico und 4 EL Wasser dazu geben, 10-15 Minuten köcheln. Mit Cayennepfeffer und etwas Salz abschmecken. Lauwarm oder kalt zu den Polentasticks servieren.

  3. 3. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Polenta mit einem leicht eingeölten Messer in Sticks schneiden, mit 1 EL Olivenöl bepinseln und 30-40 Minuten knusprig backen, zwischendurch wenden und mit dem letzten 1 EL Olivenöl bepinseln. Wenn möglich für die letzten Minuten die Grillfunktion einschalten.

  4. 4. Für das Chutney:

  5. 5. © Text Sabine Kumm Fotos Daniela Becker Rezepte Daniela Becker Styling Daniela und Michael Becker

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Supa awgolémono – Zitronensuppe
0

35 min

Porridge mit Heidelbeeren und Physalis
0

0 min

Champignons mit Blaubeerchutney
0

0 min

Wintersalat mit Orangen
0

0 min