Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Rosmarin-Polentasticks mit Feigen-Zwiebelchutney

Rezept
0

Infos

Zeiten
30 Minuten + 1 Stunde Auskühlzeit + 30 Minuten Backzeit
Nährwertinformation
Kilokalorien495
Eiweiß10g
Fett15g
Kohlenhydrate79g

Zubereitung

  1. 1. Gemüsebrühe aufkochen und Polenta mit dem Schneebesen einrühren. Auf kleiner Flamme mit Deckel 20 Minuten ziehen lassen, zwischendurch umrühren. Rosmarin und 4 EL Olivenöl dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Polenta auf zwei Backpapiere aufteilen und mit dem Kochlöffel fingerdick in Rechteckform ausstreichen, ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

  2. 2. Für das Chutney Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden, Feigen würfeln. 1 EL Olivenöl erhitzen, Thymian und Zwiebeln 5 Minuten leicht dünsten. Honig einrühren und karamellisieren lassen, dann die Feigen, Balsamico und 4 EL Wasser dazu geben, 10-15 Minuten köcheln. Mit Cayennepfeffer und etwas Salz abschmecken. Lauwarm oder kalt zu den Polentasticks servieren.

  3. 3. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Polenta mit einem leicht eingeölten Messer in Sticks schneiden, mit 1 EL Olivenöl bepinseln und 30-40 Minuten knusprig backen, zwischendurch wenden und mit dem letzten 1 EL Olivenöl bepinseln. Wenn möglich für die letzten Minuten die Grillfunktion einschalten.

  4. 4. Für das Chutney:

  5. 5. © Text Sabine Kumm Fotos Daniela Becker Rezepte Daniela Becker Styling Daniela und Michael Becker

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Ei-Gurkenbrot mit Karottenpaste
0

0 min

Risotto mit Äpfeln und Linsen
0

45 min

Stockbrot mit Knoblauch-Öl
0

20 min

Heidelbeer-Avocado-Mousse mit Vanillesoße
0

10 min